Gestalte deine perfekte Morgenroutine

        Gestalte deine perfekte Morgenroutine    

Die erste Stunde zählt!

Jeder kennt es, manchmal hat man einen guten Tag, manchmal einen schlechten, ändern kann man daran nichts. Jeden Morgen, wenn man aufsteht wird also das Losrad gedreht und landet entweder auf einem Hauptgewinn oder einer Niete, richtig?
Falsch! Du hast selbst in der Hand, wie dein Tag wird, denn es ist – wie so häufig – eine Frage der Einstellung. Du wirst natürlich immer noch ein paar schlechte Tage haben, aber die Anzahl der schlechten Tage kannst du verringern! Unsere These ist: So wie du in den Tag startest, wird sich auch der Rest des Tages gestalten! Die erste Stunde des Tages entscheidet also, wie dein Tag wird. Besonders gut startet man mit einer ausgeklügelten Morgenroutine.
 

Warum eine Morgenroutine?

Es gibt keine negativen Punkte, wenn es um eine Morgenroutine geht, das werden wir dir beweisen. Zuallererst hast du am Morgen Zeit für dich selbst, denn die Welt erwacht langsam, die Straßen sind noch leer und es gibt niemanden, der dich stört. Nutze diese Zeit um darüber nachzudenken, was du heute erreichen willst. Du kannst dir sicher sein, dass dieser Schritt sehr hilfreich ist, wenn es dir darum geht erfolgreich zu werden. Zusätzlich solltest du im Hinterkopf behalten, dass du nie weißt, was der Tag für dich bereithält. Lasse nicht zu, dass du die Chance deines Lebens verpasst, weil du nicht gut geschlafen hast. Jeder Schritt deiner Morgenroutine sorgt dafür, dass du noch besser für den Tag gewappnet bist, jeder kleine Schritt deiner Morgenroutine ist ein Schritt in einen erfolgreichen Tag. Wenn du also deinen Kaffee getrunken hast, dich mit deinem Braun Series 9 rasiert hast, dein Parfüm aufträgst und dich wohl in deiner Haut fühlst, kannst du besser in den Tag starten. Und wenn du dann die Haustür verlässt, denkst du nicht an dein Styling oder anderes, sondern du denkst an dein Ziel für den Tag und wie du es erreichen kannst.
 

Die perfekte Routine!

Bei der perfekten Routine geht es nicht nur darum, aus dem Haus zu gehen und gut auszusehen. Es ist wichtig, dass du dich gut fühlst und selbstsicher bist. Dies wird natürlich auch in gewisser Weise hervorgerufen, wenn du der Meinung bist, dass du gut aussiehst. Starte deinen Tag mit einem Kaffee und einem Buch oder den Nachrichten. Nimm dir Zeit um auszuformulieren, was du erreichen willst. Geh für eine halbe Stunde joggen oder mach ein anderes Workout. So überwindest du deinen Schweinehund schon am Anfang des Tages und sollte nun für den restlichen Tag besiegt sein. Nimm dir Zeit um dein Outfit für den Tag auszusuchen, denn es ist wichtig, sich wohlzufühlen.

Der wohl wichtigste Aspekt in der Morgenroutine ist aber die Pflege. Neben duschen und Zähne putzen gehört auch das Rasieren zur Morgenroutine des Mannes. In der heutigen Zeit ist ein Bart schon fast ein Muss – allerdings muss er auch gepflegt sein. Das heißt, dass du dich mindestens alle drei Tage um deinen Bart kümmern solltest. Ein wichtiger Aspekt der Morgenroutine ist zudem noch die Zeit, denn du musst irgendwann los zur Arbeit. Es geht also nicht nur darum all die oben genannten Schritte zu bewältigen, in manchen Punkten deiner Morgenroutine geht es auch darum Zeit zu sparen. Die Rasur sollte auf jeden Fall gründlich ausfallen, doch mit den richtigen Geräten kannst du einen gepflegten Bart bereits in wenigen Minuten haben.
 

Leg los! Plane deinen Morgen und verlasse das Haus mit einem klaren Ziel, einem guten Gefühl und vor allem mit einem gepflegten Bart!

 

 

Braun Series 9 CC Premium

Das große Braun-Weihnachtsgewinnspiel

Starte auch du mit dem passenden Rasierer perfekt in den Tag. Egal, ob du dich lieber nass oder trocken rasierst – mit dem Braun Series 9 ist beides möglich. Wenn du also bei deiner Rasur keine Kompromisse eingehen willst, dann gewinne jetzt bei unserem Gewinnspiel zu Weihnachten einen Braun Series 9 CC Premium Rasierer, der sich perfekt auf deine Rasur-Bedürfnisse anpasst.

Hier geht’s zu unserem Gewinnspiel >>

 

Fotos: Braun PR; StudioThreeDots/Getty Images



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.