Die Männer-Handtasche gegen ausgebeulte Hosen

        Männer Handtaschen gegen verbeulte Hosentaschen    

Männer-Handtasche – ja oder nein?

Nach wie vor ist es in Deutschland verpönt als Mann eine Handtasche zu tragen.
Das Problem: Die Evolution und der Mann, der noch lange nicht in der Neuzeit angekommen ist. Nur Steinzeit-Menschen kommunizieren, dass Handtaschen an einem Mann unmännlich oder gaysexuell aussehen.

Ein Mann von Welt hat lange schon begriffen, dass es einfach schlecht aussieht, wenn man eine Geldbörse in der Gesäßtasche trägt und diese die Tasche völlig ausbeult. In der rechten Vordertasche verstaut man womöglich noch seinen Schlüsselbund und auf der anderen Seite das iPhone. Als Raucher ist man dann völlig verloren, wenn man beide hinteren Gesäßtaschen belegen muss, um seine Utensilien zu verstauen. Jetzt ist der Style auf jeden Fall versaut! Und das waren nur die praktischen Gründe, warum ein Mann heutzutage eine schöne Tasche tragen muss. Nicht nur für die praktischen Vorteile, sondern auch für den richtigen Style.
 

Unsere Trend-Taschen:

Männer Handtaschen 2016
 

1: Armani Jeans Notebooktasche – nero € 249,95

2: BOSS SIGNATURE – Aktentasche – beige € 594,95

3: Bugatti GRINTA – Aktentasche – cognac € 169,95

4: Tiger of Sweden BARDUA – Aktentasche – black € 369,95

5: Spikes & Sparrow Aktentasche – schwarz € 239,95

6: Spikes & Sparrow BRONCO BRIEFCASE – Notebooktasche – brandy € 214,95

7: Guess MYSELF – Notebooktasche – black € 129,95

8: Lacoste Notebooktasche – black € 189,95

 

Fotos: Zalando; AJOURE´ Redaktion



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.