Kette, Armband oder Uhr? Was dein Handgelenk über dich verrät

        Kette, Armband oder Uhr? Was dein Handgelenk über dich verrät    

Das Handgelenk eines Mannes – oft ist es durch Hemd- oder Sakkoärmel bedeckt. Doch was häufig nur kurz hervorblitzt, lässt einige Schlussfolgerungen über den Typ Mann zu, der gerade vor einem steht. Uhr, Goldkettchen oder das ausgewaschene Eintrittsband vom letzten Festivalbesuch geben einen ungewollten Einblick in das Privatleben und den Charakter des Trägers. Findest du dich in einer der Kategorien wieder?
 

1: Manschettenknöpfe

ManschettenknöpfeTräger von Manschettenknöpfen sind meist eher konservative Typen, die sich über ihre Karriere im Berufsleben definieren und großen Wert darauf legen, dass andere diesen Karriereerfolg auch wahrnehmen. Häufig gelten diese Männer als schnöselig und eher langweilig. Je nachdem zu welcher Anzug-Hemd-Kombination die Manschettenknöpfe allerdings getragen werden, können diese den Mann auch als Hipster identifizieren. Ein ausgefallender Anzug mit Hochwasserhosen und stylishen Lederschuhen definiert diesen extravaganten Zeitgenossen, der alles andere als langweilig ist und eine gewisse Gleichgültigkeit dem Mainstream gegenüber pflegt.
 

2: Freundschafts- oder Festivaleintrittsbändchen

FestivaleintrittsbändchenMänner, die diese Art von Handgelenkschmuck tragen, legen großen Wert auf ihr Privatleben. Sie haben einen großen Freundeskreis und verbinden tolle Erlebnisse mit jedem der getragenen Bänder. Erinnerungen an den schönsten Sonnenaufgang des Jahres, der beste Auftritt seiner Lieblingsband, gemeinsame Urlaube mit dem besten Freund – diesen Mann hat man nie für sich alleine und trotzdem gibt er jedem der Menschen, die für ihn wichtig sind, das Gefühl geliebt und geachtet zu werden. Mit diesem Typ Mann kann man über alles reden und Pferde stehlen.
 

3: Uhren

UhrBei Uhren muss unterschieden werden, ob es sich um ein teures Luxusmodell handelt oder um eine schlichte No-Name-Uhr. Eine weitere aussagekräftige Uhrenart ist die bunte, auffällige Uhr, die nicht so recht zum Stil des restlichen Outfits passt.

Der Luxusuhrenträger ist markenaffin und braucht Statussymbole. Neben der Uhr fährt er auch gerne schnelle Autos und wohnt in einem Loft. Könnte er eine Yacht kaufen, würde er es sofort tun. Er lebt stark im Außen und muss aufpassen, dass der Fokus auf die inneren Werte seines Gegenübers nicht gänzlich verschwindet.

Träger einer schlichten No-Name-Uhr dagegen legen mehr Wert auf die inneren Werte. Das bedeutet nicht, dass die Uhr nicht trotzdem schön und elegant ist. Im Gegenteil, dieser Mann sucht sich sein Schmuckstück nicht nach der Firma, sondern nach der Qualität, seinem individuellen Geschmack und seinen persönlichen Bedürfnissen aus. Er bleibt er selbst, egal in welcher Lebenssituation. Authentizität und Ehrlichkeit sind ihm besonders wichtig.

Die ausgeflippte, bunte Uhrenvariante tragen oftmals Männer höheren Alters, die dadurch extra jünger wirken wollen. Oft ist die Uhr im gleichen Design der ebenso ausgefallenen Brille zu finden. Dieser Typ Mann steht im Leben, aber sehnt sich nach den wilden Jahren seiner Jugend zurück.
 

4: Goldarmband

GoldarmbandDem Goldarmbandträger geht das Image eines südländischen Machos voraus, was allerdings nicht der Wahrheit entspricht. Typische Träger sind Fitnesstrainer, Taxifahrer oder Musikproduzenten. Meist versteckt sich hinter dem Träger ein Mann mit harter Schale aber umso weicherem Kern. Er ist sensibel, liebenswert und macht sich nichts aus modischen Trends.

 

5: Lederarmband

LederarmbandTräger dieses Armschmucks gehen gerne auf Nummer sicher. Denn mit einem braunen oder schwarzen Lederarmband kann man ja nichts wirklich falsch machen. Selbst unter einem Anzug sieht es gut aus und ist unauffällig, ja fast nichtssagend. Dieser Mann ist oft leicht alternativ angehaucht. Er wirkt meist nachdenklich und geheimnisvoll. Häufig kann er Gitarre spielen und ist ein eher ruhiger, aber sehr angenehmer Begleiter.

 

6: Tattoo

Arm TattoosTrägt ein Mann ein Tattoo am Handgelenk ist dies meist hinter der sogenannten Ärmelgrenze. Im Beruf darf er es vielleicht nicht zeigen, aber sobald er das Büro verlassen hat, lebt er ein wildes, und geselliges Leben. Gleichzeitig ist er nachdenklich und tiefsinnig. Selbstbewusst wie er ist, ist es ihm egal, was andere von ihm denken.

 

7: Fitnessarmband

FitnessarmbandDas Gummiband, das alle Vitaldaten des Trägers dokumentiert, steht für einen sportlichen Mann. Er ist technikaffin, aber kein Freak, der alleine im Keller Videospiele zockt. Vielmehr ist er supersportlich und spornt sich mit diesem Spielzeug zu Höchstleistungen an. Weiter, schneller, höher ist seine Devise! Er ist ehrgeizig und in der Regel ein schlechter Verlierer, aber für jeden Spaß und jede Wette zu begeistern.

 

Allgemein gilt: Am Handgelenk eines Mannes ist weniger oft mehr, so kann auch dein Lieblings-Accessoire richtig zur Geltung kommen!

 

 

Fotos: Baerbel Schmidt; Nikada; alvarez; Greg Smith / EyeEm; Holger Bechtold / EyeEm; Ladislav Zatko / EyeEm; Josephine Kathrine Pasaribu / EyeEm / Getty Images; Amazon



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.