High-Sneaker: Flach war gestern, hoch im Trend

        High-Sneaker: Flach war gestern, hoch im Trend    

DAS WAR´S MIT DER FLACHEN VARIANTE!

Was mussten sich High-Sneaker-Liebhaber die letzten Monate immer wieder anhören, dass flache Sneaker viel cooler und angesagter sind, als die hohen. Lange hat sich der Trend nicht wirklich gehalten, denn schnell hat man gemerkt, dass sich an der Coolness und dem Stylingfaktor eines High-Sneaker nichts verändert hat. Dies liegt nicht nur daran, dass sich ein Knöchel in einem hohen Schuh wohler fühlt, nein, er macht vor allem bei Männern mit großem Fuß einen deutlich anschaulicheren Eindruck, denn optisch fallen hohe Sneaker kleiner aus, als flache. Außerdem sieht eine Jeans deutlich lässiger aus, wenn sie im Schaft eines Schuhs verschwinden kann und ein wenig aufsteht.

DER WINTER NAHT!

Machen wir uns nichts vor, draußen sind gerade 30 Grad und mehr, aber in der Modebranche ist bereits seit Wochen der tiefste Winter ausgebrochen. So natürlich auch bei Schuhen sämtlicher Hersteller. Noch ist davon nicht viel zu sehen, aber vorausschauend betrachtet machen High-Sneaker jetzt schon mehr Sinn, als flache. Warum? Sobald in wenigen Wochen das Wetter hierzulande umschlägt, hat kein Mensch mehr Lust, seine knallweißen flachen Treter knöchelfrei durch die versifften Straßen zu tragen und greift somit automatisch zu Schuhen, die mindestens den Knöchel erreichen. Mit einem stylischen Sneaker ist man immer richtig angezogen, besonders wenn die passende Base Cap zuhause parat liegt.

HIGH-SNEAKER-TRENDS

Du hast den Überblick verloren, weil es einfach viel zu viel Hersteller gibt, die vermeintlich coole Sneaker produzieren? Richtig, das sehen wir auch so. Wir haben uns auf die Suche nach den aktuell angesagtesten Top-Varianten gemacht und haben hier unsere Top 9 zur Auswahl bereitgestellt. Für jedes Wetter, jeden Look und jeden Fuß ist ausnahmslos jeder dieser Sneaker trag- und bezahlbar.

 

Fotos: PR / AboutYou

Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.