Herrenboots: Maskulin, stylish und voll im Trend

           

Immer mehr Männern sind die perfekten Herrenboots sehr wichtig. In der kalten Jahreszeit wird natürlich häufig zu Stiefeln, Boots und passenden Herbstschuhen gegriffen. Es gibt auch dieses Jahr wieder Trends in diesem Bereich. Dabei kommt es nicht nur darauf an, welche Schuhe getragen werden, sondern auch wie. Die perfekte Präsentation ist ebenso wichtig, wie der ideale Schnitt, die Passform und natürlich eine hohe Qualität.

Diesen Herbst darf es ruhig etwas herber und männlicher zugehen. Markante Boots sind im Trend und sollten am besten aus robustem Leder bestehen. Dabei ist gerade die Farbe Schwarz perfekt und lässt sich ganz nebenbei mit zahlreichen Outfits kombinieren. Boots sind einer der wichtigsten Accessoires in diesem Spätjahr. Sie sind wahre Allroundtalente und es gibt sie in vielen unterschiedlichen Varianten. Von rustikal,, über lässig bis zu elegant. Somit können immer die perfekten Boots zum jeweiligen Outfit gewählt werden. Ein besonderes Highlight sind starke Farbkontraste von Sohle, Futter und Steppung. Auch die Two-Tone-Optik ist ein Hingucker im Herbst und sorgt für das gewisse Etwas.

Die Boots und Stiefel werden natürlich über der Hose getragen. Dabei die Schuhe nicht zu streng schnüren, sondern lieber lässig offen tragen. Dieses Jahr dürfen auch Stilbrüche begangen werden. Derbe Schuhe kombiniert mit einem feinen Anzug ist durchaus erlaubt und je nach Stadt gern gesehen. Während man auf dem Land etwas auspassen sollte, kann es in Städten wie Berlin und München kaum derb genug sein. Sicherlich dürfen auch rustikale überlange Wollsocken in den Farben Braun oder Dunkelgrün nicht fehlen. Diese können über der Hose getragen werden und geben einen besonderen Look.

Die Auswahl an Marken ist hier riesengroß. Von hochpreisigen John Varvatos Stifeletten für 829.- Euro, bis hin zu günstigen Boots für weit unter 50.- Euro. Wir sagen aber: teurer ist in diesem Fall tatsächlich mehr.

Alle Boots gibt es auf zalando.de.



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.