Look der Woche: Sasha aka Dick Brave

        dick-brave-look    

Schon über 15 Jahre ist es her, als Sashas erstes Album auf den Markt kam: Mit romantischen Popsongs eroberte er die Charts und sämtliche Frauenherzen.

Ende der 90er war er DER deutsche Superstar! Mit Songs, die bis heute Kult sind, hat sich Sasha im Musik-Geschäft einen Namen gemacht. Seine Singles verkauften sich national und international millionenfach und machten ihn zum Frauenschwarm schlechthin. Heute, 17 Jahre nach seinem Durchbruch, ist seine Musik weniger Pop-lastig. Mit „Dick Brave“ schaffte sich Sasha 2003 ein Alter Ego und landete mit dem Rockabilly-Album „Dick This“ wieder auf Platz 1 der Charts.

Ein bisschen Nostalgie verschaffte uns dann „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. In der Erfolgs-Sendung wurden unter anderem die alten Sasha-Lieder von Stars wie Sarah Connor oder Xavier Naidoo neu belebt. Und auch Sasha selbst gab sich natürlich die Ehre.

Neue Musik – neuer Style!

Dick-brave
Mit seinem grandiosen Comeback hat sich auch Sashas Kleidungsstil geändert. Als Dick Brave trug er nun Föhnfrisur und Baseball-Jacke – getreu dem alt-amerikanischen Rock’n’Roll-Stil.

Hier gibt’s den Look.

t-shirt-benetton
T-Shirt von Benetton

Baseball-jacke-american-college
Baseball-Jacke von American College

jeans-g-star
Jeans von G-Star

dr-martens
Schuhe von Dr. Martens

Foto: Sven Sindt/Upfront, Sony Music



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.