Look der Woche: Max Prosa

        max-prosa-look    

Der berliner Singer-Songwriter Max Prosa gilt als einer der vielversprechendsten Künstler Deutschlands: Sein Debütalbum konnte sich 2012 in den Top 20 platzieren und heute ist er unser Look der Woche.

Entdeckt wurde Max von niemand Geringeres als Clueso, der ihn 2011 für das Vorprogramm seiner An-und-für-sich-Tour engagierte. Seitdem folgten Fernsehauftritte, und Konzerte, das Debütalbum „Die Phantasie wird siegen“ wurde von den Kritikern gefeiert, die den Sänger mit dem jungen Bob Dylan verglichen. 2012 ging Max Prosa auf seine erste bundesweite Solo-Tour.

max-prosa-ajoure

Ein bisschen Hipster, ein bisschen Gentlemen, aber Hauptsache ganz viel Schwarz: Das ist unser heutiger Look der Woche. Hemd und Hose sind klassisch fein, farblich und vom Stil her passend sollten auch die Schuhe sein. Die verwuschelte Frisur und die etwas zu lockeren Klamotten erinnern an das hippe, ungezwungene Berlin. Das Outfit ist komplett in Schwarz gehalten und wirkt dadurch trotzdem ungewollt stilvoll.

hemd-schwarz-g-star
Hemd Schwarz von G-Star

chino-schwarz-hurley
Chino Schwarz von Hurley

bugatti-schwarz
Schnürschuhe Schwarz von Hurley

gürtel-schwarz-boss
Gürtel Schwarz von Boss

Foto top: Sandra Ludewig – beck to music PR



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.