Das große Life Hack Spezial! Teil 1: Bier & Grillen

        Bier & Grillen Hacks    

Unsere heutigen 10 Life Hacks sind ein Muss für jedes Männer Magazin! Des Weiteren können sie durchaus hilfreich sein um diesen Sommer einige deiner Freunde zum staunen zu bringen. Hier kommen 10 Life Hacks rund ums Bier und Grillen.
 

1. Bier öffnen mit Papier


 

Deutsche sind nicht nur die Meister des Bieres, sondern sie sind auch in der Lage Bierflaschen auf 1000 verschiedene Wege zu öffnen. Es nur mit einem DIN A4 Blatt zu bewerkstelligen stellt allerdings viele vor ein Rätsel. Wenn du das Blatt 7 mal faltest und die lange Kante nimmst, kannst du das Bier allerdings so wie mit einem Feuerzeug aufhebeln. Vorsicht: Wenn du es sehr schnell machst besteht eine Abrutschgefahr.
 

2. Kaltes Bier Hack

kaltes Bier Hack
 

Nichts ist nerviger als warmes Bier. Mit diesem Trick kriegst du dein Bier schon in 15 Minuten ungefähr 8 Grad kälter. Du nimmst einen Behälter und stellst das Bier hinein. Nun den Behälter mit Eis füllen und Salz über das Eis geben. Das Salz sorgt dafür, dass das Eis schneller schmilzt und verursacht so eine Powerkühlung.
 

3. Kaltes Bier Hack II

Bier schnell kühlen
 

Für dein optimal gekühltes Bier geben wir dir gleich noch einen zweiten Kühlungshack mit auf den Weg. Hierzu einfach das Bier mit nassem Küchenrollenpapier einwickeln und in das Eisfach tun. Auch hier erhältst du nach 15 Minuten ein wunderbar gekühltes Bier.
 

4. Bier gegen das Tier

Bier gegen Schnecken
 

Ein Becher mit ein wenig Bier eignet sich perfekt als Schneckenfalle, um dein Beet zu beschützen. Die Schnecken krabbeln in den Becher und unterzeichnen somit ihr berauschtes Ende. Ein weiterer nützlicher Punkt ist, dass der Bierbecher Insekten wie Bienen oder Wespen abschreckt.
 

5. Biereiswürfel

Biereiswürfel
 

Bier mit herkömmlichen Eiswürfeln zu kühlen erfüllt zwar den Zweck des Kühlens, lässt das Bier nach einiger Zeit aber auch verwässern. Warum nicht einfach mal die Eiswürfel selber aus Bier machen? So erfüllst du den Kühlungszweck genau so wie bei normalen Eiswürfeln, aber das schmelzen der Eiswürfel führt nicht zu verwässertem Bier, sondern zu noch mehr Bier!
 

6. Tiefgefrorenes Steak

Steak auftauen
 

Falls du vergessen hast das Steak rechtzeitig aus dem Gefrierfach zu nehmen, rettet dir dieser Hack den Abend. Man legt das Steak auf den Boden eines umgedrehten Topfes und stellt einen mit Wasser gefüllten Topf auf das Steak. Durch die Wärmeleitung des Eisens und des Wassers wird die Kälte aus dem Steak gezogen. Nach 5 – 10 Minuten ist das Steak aufgetaut.
 

7. Der etwas andere Grillanzünder

Grillanzünder Tortilla Chips
 

Tortilla Chips eignen sich perfekt als Grillanzünder, wenn mal keiner im Haus ist.
 

8. Spice it up!

Grillen würzen
 

Mit Kräutern kann man das Grillen auf ein komplett neues Level bringen. Es geht nicht darum das Essen zu marinieren, sondern die Kräuter ins Feuer hinzuzugeben während man grillt. Fenchel, Lorbeeren, Rosmarin und Salbei eignen sich zum Beispiel sehr gut, wenn man Fleisch grillt. Basilikum und schwarze Johannisbeere sorgen für einen tollen Geschmack beim Gemüse.
 

9. Burger-Box

Burger Box
 

Für die perfekte Box um das Fleisch nach dem Grillen warm zu halten klebst du 2 Aluminium Grill Schalen mit Tesafilm an einer Seite zusammen. Schon hast du eine eigene Burger-Box und der Grillmeister kann mit allen Gästen gleichzeitig warmes Fleisch essen.
 

10. Grillputzmittel

Grillputzmittel Zwiebel
 

Grillen ist männlich und macht Spaß, das Einzige was kein Spaß macht, ist den Grill beziehungsweise das Rost nach der Benutzung zu putzen. Das Zauberwort hier heißt: Zwiebel. Mit einer halbierten Zwiebel schnell nach der Benutzung über das warme Rost gewischt und all die Rückstände sind weg.

 

Fotos: Aaron Preuß / AJOURE´ Redaktion



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.