Swinger Urlaub – Der FKK-Strand auf Mallorca

        Swinger Urlaub Mallorca    

Sex vor anderen Menschen

Mallorca – oder wie die Deutschen auch gerne sagen: das 17. Bundesland –… jeder war schon da und jeder hat dort gefeiert. Wir alle kennen die Lieblingsinsel der Deutschen nur zu gut aus eigenen Erlebnissen oder aus den Medien mit Berichten über den Ballermann und die dazugehörigen Absturz-Partys im Bierkönig. Aber Mallorca hat weitaus mehr zu bieten als Party und Sangria. Zum Beispiel den Playa Es Trenc. Er gehört zu den schönsten Stränden der Insel und wir würden sogar behaupten, zu den schönsten Sandstränden Europas.

Ein FKK-Strand mit weißem feinen Sand so weit das Auge nur reicht und das Meer blau und klar als wäre man auf Thailand.

Aber der Playa Es Trenc hat es faustdick hinter den Ohren. Nicht nur, dass die Sonnenbrand-Gefahr dort durch den weißen Sand und das laue Lüftchen das am Strand weht, extrem hoch ist, nein, der Playa Es Trenc gehört auch zu den Top Swinger-Stränden in Europa.

Wir waren für euch vor Ort und haben uns selbst ein Bild gemacht, was der sogenannte Swinger-Strand mit sich bringt. Ob es nur Gerüchte und Übertreibungen sind, die man in den Foren so liest oder ob dort tatsächlich das willenlose Treiben vonstatten geht.
 
Mallorca Es Trenc FKK Strand
 

Sprachlos

Tatsächlich liegen hier die schönsten Frauen, Paare und Männer zum FKK-Baden am Strand. Ganz ungeniert läuft man mit seinem Cocktail zu seinem Handtuch und bleibt, wie Gott uns schuf. Aber von Sex ist hier am Meer nichts zu sehen oder zu hören. Alles in allem ist es geht es sehr gesittet und bemerkenswert ruhig zu.

Im Meer liegen einige Jachten und ob dort in Sachen Swinger-Sex was abgeht, können wir vom Strand aus nicht beobachten.

Bis wir plötzlich…

… ein junges und wirklich sehr attraktives Paar beobachten, wie es auffällig und gefolgt von vielen Blicken vom Meer zurück, vorbei an den dort liegenden Badegästen, in die unmittelbar dahinter liegen Dünen verschwinden. Nun sind wir neugierig und schlendern direkt hinterher. Und tatsächlich, die Forenbeiträge haben sich als wahr erwiesen. Das junge Paar hatte nichts weiter als hemmungslosen Sex in den Dünen im Sinn. Und nicht nur wir wurden aufmerksam, nein, innerhalb von zehn Minuten haben es sich weitere Mitspieler im Sand bequem gemacht, um zu schauen und gegebenenfalls mitzuwirken. Wir waren erstaunt, wie viele gut aussehende Menschen sich am helllichten Tag in die Dünen verziehen, um dort freizügigen Sex zu haben. Ob mit Zuschauern oder Mitspielern spielt hier keine Rolle mehr. Ein kurzer Blick, ein leichtes Nicken und der Zuschauer darf gerne mitspielen. Der Playa Es Trenc hat also nicht nur in Sachen Strand Einiges zu bieten!
 
FKK-Strand Mallorca
 

Zusatz: Was sind Swinger?

Swinger ist eine im 20. Jahrhundert populär gewordene Bezeichnung für Menschen, die – im weitesten Sinne – ihre Sexualität frei und ohne Einschränkungen mit verschiedenen (beliebigen) Partnern ausleben; jenseits konventioneller Moralvorstellungen und gesellschaftlicher Tabus, die das Sexualverhalten regulieren. Swinger leben somit nicht in einer monogamen Partnerschaft, sondern haben (im gegenseitigen Einverständnis) sexuelle Kontakte mit anderen, u. U. fremden Personen. Als Treffpunkte haben sich Swingerclubs und Swingerpartys bzw. private Treffen etabliert – Orte, an denen die öffentliche Sexualmoral nicht beachtet wird und an denen sich Gleichgesinnte begegnen, um Partnertausch und Gruppensex zu praktizieren.
 

Fotos © David Henderson; Dirk Ott; Serg Myshkovsky/iStock.com



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.