Die besten Spionagefilme auf Netflix

           

Falls es dir noch nicht aufgefallen ist: Das Thema der akutellen AJOURE´ Men E-Mag Ausgabe ist Spionage. Damit du also der NSA mehr Daten in die Suchmaschine pumpen kannst, guck dir doch am besten diese Spionagefilme auf Netflix an. Ob nun alt, neu, Komödie oder Science-Fiction, Netflix hat so einiges in petto, was dich auf den zukünftigen Überwachungsweltstaat Amerika vorbereitet. War das jetzt etwas zu dick aufgetragen?

Das Leben der Anderen

Spionagefilme auf Netflix

Ein schöner Oldschool-Spionage-Film. Der Stasi-Hauptmann Gerd Wiesler ist damit beauftragt, belastendes Material gegen den Theaterschriftsteller Georg Dreyman zu sammeln. Dabei wird er von dessen Leben allerdings in einen Bann gezogen und zweifelt seine eigenen politischen Entscheidungen an. Auf dem Dachboden direkt über der Wohnung sitzt er also und sieht in seinem vermeintlichen Feind noch etwas Anderes. Der deutsche Spielfilm setzt sich ernsthaft und kritisch mit der Geschichte der DDR auseinander und greift das Thema auf, dass wahre Kunst das Gute im Menschen hervorbringt.

Das Bourne Universum – Identität, Verschwörung, Ultimatum, Vermächtnis

Spionagefilme auf Netflix

Eigentlich hat die Bourne-Filmreihe schon fünf Streifen auf die große Leinwand geworfen. Auf deinem Fernseher zuhause bleiben es im Moment leider nur die ersten vier. Mit der Identität, der Verschwörung, dem Ultimatum und dem Vermächtnis haben wir aber sowieso schon den Lebenszyklus eines normalen Menschen überbrückt. Zeit läuft für Filmcharaktere sowieso anders. Matt Damon übernimmt die Hauptrolle des Jason Bourne und schießt, boxt, schneidet und beißt sich durch die ersten drei, sowie den fünften Teil der Bourne-Reihe. Im vierten Teil, der eher als Side-Story dient, übernimmt Jeremy Renner die Rolle des Aaron Cross.

Mission Impossible I – IV

Spionagefilme auf Netflix

Ihr Auftrag, falls Sie ihn annehmen, ist es, jede nur erdenkliche unmögliche Scheiße durchzuziehen. Genau das und noch viel mehr macht Ethan Hunt mit seinem Team in der Mission Impossible-Reihe. Die ersten vier Teile einer inzwischen unmöglich langen Filmreihe stehen dir bereits auf Netflix zur Verfügung. Auf den fünften musst du allerdings noch etwas warten und der sechste kommt Mitte diesen Jahres in die deutschen Kinos. Der Trailer verspricht auf jeden Fall einen Hochkaräter.

Spy Game – Der finale Countdown

Spionagefilme auf Netflix

Damals, als Brad Pitt noch nicht die Hauptrolle hatte, war noch alles im Lot. Im Film Spy Game hat diese nämlich Robert Redford. Dieser spielt Nathan D. Muir, einen langjährigen Agenten, der an seinem letzten Arbeitstag Auskunft über seinen ehemaligen Partner und Schüler Tom Bishop, der von Brad Pitt gespielt wird, geben muss. Es stellt sich heraus, dass Bishop von chinesischen Agenten gefangen genommen wurde und in 24 Stunden hingerichtet wird. Muir macht sich also auf eigene Faust auf den Weg, um seinen Protegé vor dem frühen Ende zu bewahren und hat den längsten letzten Arbeitstag seiner Karriere.

Austin Powers – Spion in geheimer Missionarsstellung

Spionagefilme auf Netflix

Trash muss auch sein, deshalb hat es Austin Powers in diese Liste geschafft. Die Kunst hinter echtem und natürlich entstandenem Trash ist es, ihn in seiner vollen Blüte zu leben. Vergleiche Austin Powers allein einmal mit einem modernen Spionage-Trash-Film, wie z.B. „Der Spion und sein Bruder“ (Schau ihn dir nicht an, der ist echt schlecht!) Das sind zwei völlig unterschiedliche Qualitätskaliber. Der Superspion Austin Powers löst unlösbare Fälle, macht Bösewichte im Handumdrehen platt und kriegt am Ende sowieso alle Miezen ab.

Inception

Spionagefilme auf Netflix

Anders als herkömmliche Spione schleichen sich die Extractor in deinen Traum und spionieren dich dort aus. Ob dir nun ein Gedanke eingepflanzt wird, kommt aber ganz auf den Agenten an, der dir im Kopf herumwühlt. Zur absoluten Sicherheit besorgst du dir am besten sofort ein Totem und benutzt es alle fünf Minuten, um zu merken, ob hier alles der Realität entspricht oder ob Dominick Cobb dir im Hirn rumspielt. Die musikalische Untermalung, die von Hans Zimmer komponiert wurde, lässt uns heute noch mit Gänsehaut zusammenzucken.

 

Fotos: Universal Pictures Germany; Paramount Pictures Germany; Warner Bros. GmbH; Buena Vista International Film Production;

Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.