Hit der Woche: Perfect Illusion – Lady Gaga

        Perfect Illusion    

Auf der Schreibmaschine abgetippt, ranked sich Perfect Illusion von Lady Gaga in die Hit der Woche Playlist! Der Song ist ihr eigenes kleines Comeback, da es Gagas erste Pop-Single seit dem 2013/14 Album ARTPOP war. Die erste Singleauskopplung ihres fünften Studioalbums „Joanne“ knallt ab sofort durch deine Wohnung!

It wasn’t love

Perfect Illusion

Auf den ersten Blick scheint es so, als ob Perfect Illusion von einer gescheiterten Liebe handelt. In Wirklichkeit geht es aber um die Fallgruben im Zeitalter von Social Media. Lady Gaga (bürg. Stefanie Germanotta) gibt ihre Ernüchterung über das glänzende High-Life Leben, welches Social Media User ihren Followern vorzeigen, Ausdruck.

Dies ist aber auch eine zweischneidige Klinge, denn sie findet es ebenfalls schade, dass sie selbst keine realistischen bodenständigen Gespräche mit ihren Fans führen kann. Diese Art Hymne soll dich dazu anregen, dich von diesem Verhalten eher zu entfernen und wieder natürliche, menschliche und vor allem echte Kontakte zu pflegen.

Ab in die Wüste

via GIPHY

Innerhalb von nur zwei Tagen wurde das Musikvideo in der Wüste nahe Los Angeles gedreht. Mitgeschrieben haben neben Germanotta auch noch M Tucker, Kevin Parker und Mark Ronson. Alle außer M Tucker sind auch im Musikvideo zu sehen, in dem BloodPop ebenfalls mitspielt. Noch vor der Veröffentlichung am 20. September 2016, hat Lady Gaga einige Fotos vom Dreh auf ihrem Instagram gepostet.

Auf diesem hat sie außerdem den Titel mit einem zwölf Bilder Panel angeteased. Für das Cover der Sigle wurde sie mehrfach von Kollegen aus der Industrie für den Metal- und Punk Look gelobt. Das Paper Magazine hat es sogar „ikonisch“ genannt. Der Erfolg in Deutschland blieb zwar etwas flach mit Platz 31, als beste Position in den Charts, dafür hielt er sich für sechs Wochen in Amerika auf Platz 15.

Das offizielle Musikvideo zu Perfect Illusion!

 
Genre: Pop-Rock
Länge: 3:02 Minuten
Album: Joanne
Label: Interscope Records

Lyrics

 

Fotos: Lady Gaga / YouTube

Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.