Neun natürliche Appetitzügler für ein gesundes Abnehmen

        natürliche Appetitzügler    

Du willst dein Gewicht dauerhaft reduzieren und dabei nicht vollständig auf deine Essgewohnheiten verzichten? Dann solltest du unbedingt auf die von uns vorgestellten natürlichen Appetitzügler zurückgreifen, um dein Traumgewicht ohne die Hilfe von Arzneimitteln und Apothekern zu erreichen. Natürliche Appetitzügler sind nämlich keineswegs ein Mythos, ganz egal was dir die Pharmaindustrie weismachen will. Denn wie so oft bietet auch in diesem Bereich die Natur das gesündeste und wirkungsvollste Repertoire an, das dich auf den richtigen Weg bringen kann. Kein noch so beworbenes und von der Industrie ausgezeichnetes Präparat kann den gleichen Effekt erzielen wie Mutter Natur, denn nur die natürlichen Appetitzügler schonen deinen Körper und helfen ihm mit biologischen Wundertricks, die Kilos purzeln zu lassen.

 

Sind natürliche Appetitzügler überteuert?

Natürliche Appetitzügler sind auch entgegen der landläufigen Meinung weder überteuert noch schwer zu beschaffen, du bekommst sie zu fairen Preisen in jedem Supermarkt um die Ecke, sofern ein frisches Obst- und Gemüseangebot vorhanden ist. Mit ein bisschen Stöbern und Spaß an der Sache kannst du hier eine ganz neue gesunde Welt des Abnehmens für dich entdecken und gleichzeitig nutzen. Denn der große Vorteil der natürlichen Appetitzügler und Appetitblocker besteht darin, dass diese Produkte schon seit vielen Jahrhunderten von Menschen verzehrt werden, da sie seit jeher handelsübliche Lebensmittel sind und sich so einem jahrhundertelangen Qualitätstest unterstellt haben, von dem jedes Arzneimittel oder Diätpille nur träumen kann. Hier erhältst du nun eine Zusammenstellung für wichtige und effektive natürliche Appetitzügler um einen gesunden Abnehmprozess zu gewährleisten.

 

1. Grüner Salat

natürliche Appetitzügler

Ein grüner Blattsalat, mit verschiedenen Zutaten wie Gurken, Oliven, Kresse oder Karotten aufgepeppt, füllt vor jeder Mahlzeit den Magen und erzeugt aufgrund seiner hohen Zahl an Ballaststoffen schon vor dem Hauptgang für ein gesundes Sättigungsgefühl. Außerdem regt ein grüner Salat den Stoffwechsel und die Fettverbrennung an, was sich ebenfalls positiv auf den Körper auswirkt. Das Dressing sollte aus Olivenöl und Essig zubereitet werden, damit die zugeführten Kalorien nicht durch Joghurt oder Mayonnaise erhöht werden.

 

2. Eier

natürliche Appetitzügler

Das gern gegessene Ei kann dir ebenfalls beim Abnehmen helfen. Durch die Einnahme von eiweißreichen Produkten, wie dem klassischen Ei, wird dein Tagesbedarf an Kalorien gestillt und ein Effekt erzielt, der das Appetithormon Ghrelin reduziert und dir so bei der Gewichtsreduktion hilft. Außerdem sagte schon Oliver Kahn: „Eier, wir brauchen Eier!“

 

3. Avocados

natürliche Appetitzügler

Avocados beinhalten einen hohen Ölsäuregehalt, was dazu führt, dass die aufgenommene Ölsäure im Verdauungstrakt zu Oleylethanolamid umgewandelt werden kann. US-Forscher haben herausgefunden, dass dieses OEA ein sehr starkes Sättigungsgefühl erzeugt und so zu einem perfekten natürlichen Appetitzügler wird. Mit der Avocado kannst du auch eine exotische Note in deinen Essalltag integrieren.

 

4. Äpfel

natürliche Appetitzügler

„An apple a day, keeps the doctor away“ – und fördert deinen Abnehmprozess als natürlicher Appetitzügler. Äpfel enthalten Pektine (das sind lösliche Ballaststoffe) und fördern so deine Verdauung, erzeugen ein langanhaltendes Sättigungsgefühl und verzögern ebenfalls die Aufnahme von Zucker in deinem Körper. Die in Äpfeln enthaltene Fruchtsäure fördert außerdem eine gesunde Darmflora.

 

5. Pfefferminze

natürliche Appetitzügler

Die Pfefferminze kann deinen Appetit und Hunger nachhaltig bremsen und so effektiv beim Gewichtsverlust helfen. Beim regelmäßigen Inhalieren von ätherischem Pfefferminz-Öl wird das Hungergefühl und tägliche Aufnahme von Kalorien nachhaltig gesenkt. Eine Studie der Wheeling Jesuit Universitiy belegt, dass durch das inhalierte Pfefferminzaroma der Zucker- und Fettkonsum der Testpersonen erheblich reduziert wurde.

 

6. Grüner Tee

natürliche Appetitzügler

Grüner Tee als Getränk ist nicht nur was für deine Großeltern, sondern auch ganz wichtig für dich, wenn du Abnehmen möchtest. Der grüne Tee regt deinen Stoffwechsel an, führt dem Körper Antioxidantien zu und kurbelt so die Fettverbrennung an. Außerdem liefert dir der Verzehr von grünem Tee einen besinnlichen Augenblick im Alltag und lässt dich ein Erlebnis mit vielen Menschen weltweit teilen, da Tee echter Global Player ist und beinahe überall auf der Welt konsumiert wird.

 

7. Tomaten

natürliche Appetitzügler

Eine Tomate enthält viele gesunde Bitterstoffe und besteht zu beinahe 95 Prozent aus Wasser. Wenn du sie in größerer Menge zwischendurch verzehrst, dann hast du deinen Appetit gestillt und quasi so gut wie keine Kalorien zu dir genommen. Außerdem verfügt die Tomate über einen hohen Chromgehalt pro 100 Gramm, was ebenfalls sehr positiv für deine Ernährung ist.

 

8. Linsen

natürliche Appetitzügler

Da die Linsen einen hohen Eiweißgehalt aufweisen, sorgen sie beim Verzehr für ein effektives Sättigungsgefühl. Die Hülsenfrüchte enthalten außerdem viele Ballaststoffe, was deinen Bauch kalorienfrei füllt und gleichzeitig entgiftet. Eine echte Heißhungerattacke wird sich bei dir nach dem Verzehr einer Mahlzeit mit Linsen niemals bemerkbar machen. Früher waren Linsen das Essen für arme Leute, heute können sie dir beim Abnehmen durch ihre Funktion als natürlicher Appetitzügler äußerst behilflich sein.

 

9. Ingwer

natürliche Appetitzügler

Der Ingwer enthält ein würziges Aroma und eine milde Schärfe, die ihn unverkennbar macht. Der Verzehr von Ingwer wird deine Verdauung, deinen Stoffwechsel und deine Fettverbrennung anregen und zusätzlich deinen Kreislauf und Magen stärken. Eine Studie der Columbia University hat gezeigt, dass Ingwer die Körpertemperatur erhöhen kann und so ein starkes Sättigungsgefühl erzeugt, was direkt zu einer geringeren Nahrungsaufnahme führt.

Natürliche Appetitzügler sind wahre Wundermittel der Natur. Bindest du diese regelmäßig in dein Essverhalten und deinen kulinarischen Alltag ein, werden sich schon bald äußerst positive Entwicklungen an und in deinem Körper bemerkbar machen. Es müssen keine künstlich im Labor hergestellte Pillen und Pulvermischungen sein, die dir den gewünschten Erfolg bringen. Ganz im Gegenteil, die oben aufgeführten Lebensmittel sind die pure Biodröhnung, die in ihrer Natürlichkeit von nichts übertroffen oder ersetzt werden kann. Außerdem wird dir eine ungeheure Vielfalt angeboten, die ebenfalls kein Arzneischränkchen hergeben kann. Und was gibt es Schöneres, als am Ende des Tages in der Küche zu stehen, gesunde Produkte, die beim Abnehmen helfen, selbst zuzubereiten und anschließend mit vollem Genuss zu verzehren?

 

Fotos: coffeechcolate; Warchi; EcaterinaLeonte; Birgit Finta / EyeEm; Relax Images; Peopleimages; R.Tsubin; Jack Andersen; Manuel Sulzer; John Block; Rubberball – Mike Kemp / Getty Images

Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.