Lustkiller – die 8 größten Turn Offs

        Turn Offs    


Jeder kennt sie, jeder hasst sie: Lustkiller. Gerade, wenn es anfängt zu knistern oder schon heiß hergeht, passieren oft die unmöglichsten Geschehnisse.

 

Telefonklingeln

Telefonklingeln

Ihr beide lasst es gerade richtig krachen und dein Kosename ist auch schon von Hasi pu zu Oh mein Gott expandiert und plötzlich klingelt das Telefon. Der Lustkiller schlechthin und wenn du erstmal das Bild deiner Mutter auf dem Display siehst, gibt es keinen Morgen mehr. Den Anruf entgegennehmen ist auch nicht so wirklich drin und darum musst du deine Partnerin gut festhalten, bevor diese vorbildlich rangeht. So oder so ist ein klingelndes Telefon ätzend.

 

Alkohol

Alkohol

Mit Alkohol steigt und fällt ein Abend. Doch haben es Frauen etwas leichter als Männer. Sobald du spuckst statt sprichst, lallst statt lachst und auf eine unangenehme Weise versuchst, angenehm zu werden, solltest du lieber die Handbremse ziehen. Es gibt kaum etwas Abtörnenderes als einen betrunkenen Mann, der sich an eine Frau ranmachen möchte. Außerdem leidet der Wille deines kleinen Prinzen unter dem Promillepegel.

 

Körperduft

Körperduft

Der Körpergeruch ist sehr wichtig … für eigentlich alles. Natürlich gehen wir davon aus, dass du vor einem Date duschen gehst und dir die Zähne putzt. Wenn du aber häufig Käseknoblauch-Füße oder Zwiebeldip-Achseln hast, dann solltest du speziell darauf achtgeben, bevor du deinem Date in aller Ekstase den Fuß in den Mund steckst.

 

Minderwertigkeitskomplexe

Minderwertigkeitskomplex

Häufig sind es eher die Frauen, aber auch Männer genieren sich allzu gerne wegen ihrer “unzureichenden“ Figur. Ein starker und selbstbewusster Auftritt stellt Zögerlichkeit und Verstecken immer in den Schatten. Sowohl Mann als auch Frau sollten eigentlich wissen, dass es beim erotischen Stelldichein nicht sonderlich auf die Figur ankommt. Zudem sind Männer bei ein paar kleinen Zentnern an der weiblichen Hüfte immer noch sehr tolerant und scheren sich oft gar nicht darum (, da die Fähigkeit zu Denken oder zu Werten zu diesem Zeitpunkt sowieso nicht mehr gegeben ist).

 

Körperbehaarung

Intimbehaarung mal ganz außen vor gelassen sind Männer häufig pro eigene Körperhaare, während Frauen das eher gemischt betrachten. Männlich darf er aussehen, nur möchte sie seine Haut spüren und nicht seine Flohaffensammlung, die er aus Asien mitgebracht hat. Prinzipiell ist es jedem selbst überlassen, ob er nun Flöhe oder Frauen auf sich tanzen lassen möchte. Zu viele Haare können aber schon ein Lustkiller sein.

 

Socken

Socken

Angeblich ist es bei Männern nicht so sexy, wenn sie die Socken beim Sex anbehalten. (3 von 3 Frauen in der AJOURE´ Redaktion bestätigen dies.) Woher diese Pro-nackte-Füße-Einstellung kommt, ist zwar nicht nachvollziehbar, aber wenn dem so ist, dann zieh deine Socken das nächste Mal besser aus. Auch wenn wir dann alle an Schnupfen und Blasenentzündung sterben sollten.

 

Coole Sprüche

Coole Sprüche

… sind häufig nicht sehr cool. Spar dir Klischees, Wortwitze und lach nicht, wenn da ein Wäscheständer steht. Ob die eigene Freundin oder ein One-Night-Stand, respektiere sie als der Mensch, der sie ist und reiß keine billigen Sprüche, um deine Unsicherheit zu überspielen.

 

Aktiv, reaktiv und Stillstand

Stillstand

Es gibt nicht Langweiligeres, als wenn die Partnerin nur daliegt wie ein Brett – dieses Beispiel sollte Mann und Frau kennen. Sei also aktiv und fordere auch deine Mitspielerin zur Aktion auf. Wer diese Stillhalte-Technik fährt, weil es bei ihm immer so schnell vorbei ist, der sollte zwischendurch einen Gang runterschalten und versuchen, sich zu entspannen, um dann wieder in Aktion zu treten.

 

Fotos: Hill Street Studios; Southern Stock; RubberBall Productions; Mlenny; PhotoAlto/Frederic Cirou; Charlotte Nation; Reporters Associati & Archivi / Kontributor; The AGE / Kontributor; Seb Oliver / Getty Images



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.