Hit der Woche: When I See You Dance With Another – Royal Republic

        When I See You Dance With Another    

Der Stimmung des Titels nach zu urteilen ist When I See You Dance With Another ja eher sehr positiv. Allerdings handelt der Song von Eifersucht. Royal Republic schafft es einen coolen Mittelweg für den aktuellen Hit der Woche zu fahren und bringt Energie fürs Wochenende.

WOW!

When I See You Dance With Another

Die Gruppe hat sich im Jahr 2007 in Schweden, genauer gesagt in der Stadt Malmö, gegründet und besteht immer noch aus den vier Gründer-Mitgliedern Per Andreasson am Schlagzeug, Jonas Almén am Bass, Hannes Irengård an der Gitarre und Adam Grahn, ebenfalls an der Gitarre und für den Gesang zuständig.

Mit ihrem allerersten Album We Are The Royal im Jahr 2010 sind sie nicht nur bei Kritikern und Fans, sondern auch den Radiosendern super angekommen. Der Startschuss für mehrere Nummer-Eins-Platzierungen war also gesetzt und diese ließen auch nicht lange auf sich warten, denn die ersten drei Singles erreichten allesamt Platz Eins der Bandit Rock’s Most Wanted Liste. Tommy-Gun war damals aber der wohl bekannteste.

I can’t get you

When I See You Dance With Another

Im Jahr 2016 erschien dann Weekend Man, welches sich in Deutschland drei Wochen in den Album-Charts halten konnte. Das Musikvideo wurde von Leo Åkesson komplett vor dem Greenscreen gedreht und zeigt die vier Mitglieder der Band absolut am Rad drehen. Es gibt sogar eine kleine Star-Wars-Anspielung mittendrin.

Der Text handelt im Kontrast zum super positiven Video allerdings von der Eifersucht. Wie sie sich in einem aufstaut und zerfrisst, sodass schon der Anblick von anderen Leuten für Wut sorgt. Ziemlich heftig.

Das offizielle Musikvideo zu When I See You Dance With Another!

Genre: Rock
Länge: 2:50 Minuten
Album: Weekend Man
Label: Universal Music Group

Lyrics

 

Fotos: RoyalRepublicVEVO / YouTube

Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.