Hit der Woche: Psycho – Post Malone

        Psycho    

Er hat es geschafft. Als erster Künstler hat er es zum zweiten Mal als Frontsänger in unsere „Hit der Woche“-Liste geschafft. Der amerikanische Rapper Post Malone hat vor kurzem erst sein zweites Studioalbum Beerbongs & Bentleys rausgebracht und gibt uns mit Psycho den perfekten Titel zum Stress vergessen. Damit hat Post schon sein zweites erstes Mal in unserer Playlist, denn den allerersten Hit der Woche hat er sich mit Rockstar ebenfalls geholt.

Made my first million

Psycho

Es ist keine Neuheit, dass Post seinen Reichtum in seinen Texten offen und auch offenherzig zu Genüge anspricht. Dabei kommt alles Mögliche zur Sprache, was du dir nur vorstellen kannst. Das fängt bei den einfachen Halsketten an, geht dann über die 30.000 Dollar Nacht im Club und reicht bis zu seinem Lincoln Continental Convertible, der von West Coast Customs modifiziert wurde.

Neben Post Malone und Ty Dolla $ign hat auch Louis Bell mit an Psycho getextet. Dieser war mit Post auch an der Produktion des Titels beteiligt. Der Song ist auch direkt auf Platz zwei der Billboard Hot 100 eingestiegen, gleich hinter God’s Plan von Drake.

AP goin’ Psycho

Psycho

Das Video hat ein post-apokalyptisches Setup (Wortspiel ungewollt) und ist an die Fallout-Reihe angelehnt. Es spielt in der Wüste, die Post mit einem Schützenpanzer durchkreuzt. Ty Dolla $ign sitzt unten drin und qualmt wie gewohnt alles zu. Wo wir ihn gerade erwähnen: Er ist der erste Feature-Gast, der zum dritten Mal mit in der „Hit der Woche“-Playlist vertreten ist. Malone hat auf Twitter schon einmal bekanntgegeben, dass Skyrim und Fallout, die beide vom selben Entwickler stammen, die einzigen Spiele sind, die er zockt. Inzwischen hat er seinen Horizont aber ausgeweitet und streamt ab und zu das neue CoD WWII.

Das Album Beerbongs & Bentleys hat auf Spotify nicht nur den Streaming-Rekord mit ca. 48 Millionen Streams am ersten Tag in den USA gebrochen, sondern auch global mit knapp 79 Millionen Streams.

Das offizielle Musikvideo zu Psycho!

 
Genre: Hip-Hop / Rap
Länge: 3:40 Minuten
Album: Beerbongs & Bentleys
Label: Republic Records

Lyrics

 

Fotos: Post Malone / YouTube

Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.