Girl der Woche – Tattoo-Model Wildcat, 26 Jahre, aus Stuttgart

        Die Stuttgarterin Wildcat_INK liebt Tattoos.    

Unser Girl der Woche ist das sexy Tattoo-Model Wildcat_INK, das uns hier ihre tollen Bilder zeigt und im Interview mehr über sich verrät.

Hallo Wildcat, was machst du eigentlich hauptberuflich?
Versicherungsfachfrau in der Bank.

Wissen denn deine Eltern davon, dass du dich ausziehst?
Ja und meine Mutter unterstützt mich in meinem Model sein, likt jedes meiner Bilder oder votet bei Aktionen für mich mit.

Was tust du für deinen Körper?
Nichts bzw. zumindest keinen Sport. Ich esse normal und pflege mich, und göne meiner Haut ab und zu ein neues Tattoo.

Wie kommt man auf so einen Job, erotische Bilder von sich machen zu lassen? Wie kam es dazu?
Ich hab März 2012 angefangen als Model Bilder zu machen, man fängt ganz langsam an und mit der Zeit wird man lockerer und traut sich mehr. Ich mag sexy Fotos und fühle mich auch gern sexy.

Hast du einen Freund? Was sagt er dazu?
Mein Freund steht zu mir. Er hat mich mit meinem Modeln kennen gelernt und aktzeptiert es ganz da es zu meinem Leben gehört.

Was denkst du von plastische Chirurgie und hast du schon mal was machen lassen?
Ich hatte vor kurzem eine Brust-OP, nicht für meine Fotos, sondern für mich, da ich schon seit meiner Jugend unter Komplexe leide, was meine kleine Oberweite betraf. Jetzt fühle ich mich wohl und bin sehr froh das ich diesen Schritt gegangen bin.

Wann war dein erstes Mal?
Oh, das ist eine sehr private Frage, mit 15.

Hattest du schon mal was mit einer Frau?
Ja, aber da war ich auch ziemlich betrunken. War nur ein Abend/Nacht.

Turnt es dich an, dich vor Fremden auszuziehen?
Nein, ich mag es nur, die fertigen Fotos zu zeigen.

Nenne drei außergewöhnliche Orte, an denen du schon Sex hattest.
Im Meer, im Pool, am Park and Ride.

Wo kann man mehr von dir sehen?
Facebook: https://www.facebook.com/tattoo.model.wildcat
Instagram: https://instagram.com/wildcat_ink
Twitter: Wildcat_INK

Hattest du schon jemals was mit einem Fotografen?
Nein, und das möchte ich auch nicht. Das ist mein Hobby und Nebenjob – Fotos zu machen, aber ich möchte es nicht dauerhaft in meinem privat Leben.
 

Tattoo-Model Wildcat_INK

Tattoo-Model Wildcat_INK

Tattoo-Model Wildcat_INK

 
Fotos: Andreas Schäffler (https://www.facebook.com/andreas.schaffler.7)



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
1 Kommentar

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.