Girl der Woche: Mary Sue, 21, aus Hof/Bayern

        Girl der Woche: Tattoomodel Mary Sue    

Unser Girl der Woche Mary Sue ist als Tattoomodel eine echte Augenweide. Wir haben sie interviewt und zeigen euch ein paar ihrer erotischen Bilder:

Was machst du hauptberuflich?
Ich arbeite in einer Schule für geistig und körperlich schwerstbehinderten Kindern.

Wissen denn deine Eltern davon, dass du dich ausziehst?
Komplett ziehe ich meist nie aus, aber ja meine Eltern wissen das.

Was tust du für deinen Körper?
3-4x die Woche geh ich in’s Fitness-Studio.

Wie kommt man auf so einen Job, erotische Bilder von sich machen zu lassen? Wie kam es dazu?
Hat alles mit Hobby-Modeln angefangen und mit der Zeit kam es dann ganz alleine dazu.

Hast du einen Freund? Was sagt er dazu?
Ich hatte einen, und er kam damit ganz gut klar, hat mich sogar unterstützt bei dem was ich tat.

Was denkst du von plastische Chirurgie und hast du schon mal was machen lassen?
Ich persönlich hab nichts machen lassen, nein. Und was ich davon denke, nunja, es ist jedem selbst überlassen, und wenn eine Frau oder ein Mann absolut nicht mit sicher selber klar kommt, warum nicht?

Wann war dein erstes Mal?
14 Jahre

Hattest du schon mal was mit einer Frau?
Nur geknutscht.

Turnt es dich an, dich vor Fremden auszuziehen?
Nein, ich seh es als Arbeit.

Nenn drei außergewöhnliche Orte, an denen du schon Sex hattest.
H&M, Wald & auf der Strafle.

Wo kann man mehr von dir sehen?
FACEBOOK: https://www.facebook.com/marysue112?ref=hl

Hattest du schon jemals was mit einem Fotografen?
Nein.

Girl der Woche: Mary Sue
Girl der Woche: Mary Sue
Tattoomodel Mary Sue
Tattoomodel Mary Sue
Girl der Woche: Mary Sue
Girl der Woche: Mary Sue

 

Fotos: priveupretouch



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.