Digital durchs Bordell

           

Das hast du noch nicht gesehen!

Jeder Mann kennt das: Du bist in einer fremden Stadt, hast den Geschäftstermin erfolgreich hinter dir gelassen und bist nun auf dem Weg ins Hotel. Es rattert im Kopf hin und her. Wo kann ich jetzt noch hin, um meine Lust zu befriedigen? Jemand in der Stadt fragen, ist absolut nicht drin. Schließlich will man ja seriös sein. Was bleibt, ist nur die digitale Welt. Aber auch hier weiß man inzwischen, dass durch Zeiten von Bildbearbeitungsprogrammen kognitive Dissonanzen schnell mal drin sein können. Auch wenn auf den Bildern die schönste Ecke fotografiert ist und die Damen alle wunderschön und sexy aussehen, heißt das noch lange nicht, dass es vor Ort dann wirklich so ist.

 

Gott sei Dank wird die Welt digitaler

Villa Roma
 

Was, wenn du einfach in der Ich-Perspektive durchs Bordell laufen könntest? Nicht möglich? Oh doch! Du kannst dir inzwischen die Räumlichkeiten in butterweichen 60fps zu Gemüte führen. Eine neue Welt, die immer digitaler und interaktiver wird. 360 Grad-Bilder-Shows gehören längst zum alten Eisen in der Internetwelt. Heute bewegt man sich digital in Locations und kann sich Einblicke zeigen lassen, die man so noch nie zuvor gesehen hat.

 

München setzt hier ganz klar neue Maßstäbe

Das Münchener Luxus Bordell – Villa Roma bringt dich mit einem außergewöhnlichen interaktiven 1st-Person-Rundgang mit Model Little Caprice durch die Villa Roma und lässt dich in eine nie zuvor gesehene Welt eintauchen. So entsteht eine erotische Reise durchs Bordell aus der Ich-Perspektive. Das Ganze ist nicht nur sehr erotisch inszeniert und macht Lust auf mehr, sondern schenkt dir auch exklusive Einblicke, was einem bei einem Besuch widerfährt.

 

https://youtu.be/7Zj9sl-rqRo

 

Im Jahr 2015…

…weiß man, dass schmuddelig absolut 90er Style ist und gehört längst nicht mehr in die Erotikwelt. Heutzutage sollte jeder kultivierte Mann wissen, dass Gentlemen Clubs oder Luxus-Bordelle nicht einfach nur schnellen Sex anbieten oder versuchen, den Besucher über den Tisch zu ziehen, sondern es ist ein Stück weit Lebensqualität, den Mann sich durchaus gönnen darf. Sauberkeit, guter Service und Niveau sind schon längst im erotischen Ambiente angekommen und versprechen uneingeschränktes Vergnügen.
 
Villa Roma Bordell
 
Somit legen wir uns mal getrost zurück und beantworten uns nach dem Video die Frage: What would you do? oder kurz: #wwyd
 

Willkommen in einem neuen erotischen Zeitalter.

 

Fotos: RTO / PR



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.