Die neue TomTom Runner Cardio GPS

        TomTom Runner Cardio GPS    

Er lässt Dein Herz schneller schlagen! Der stylishe Herzfrequenzmesser aus dem Hause TomTom

Wenn die Sonne über den New Yorker Hamptons aufgeht und die Laufschuhe zum ersten Mal den Sand am Ende des Long Island-Paradises betreten, fehlt nicht viel zur Perfektion. Einmal tief Luft holen, die TomTom Runner Cardio GPS mit einem Klick bereit machen und los laufen. Mein Puls wird schneller, mein Herz schlägt schneller und ich fühle mich frei, während ein Blick auf den Herzfrquenzmesser mir verrät, dass ich auf jeden Fall noch viel mehr kann…

Vorbei sind die lästigen Zeiten, bei denen man vor dem Sport unbequeme Brustgurte anlegen musste, um seinen Puls auf einer Uhr ablesen zu können. Das ständige Anlegen, Ablegen, den Sitz beim Laufen korrigieren, waschen und reinigen – das alles ist Technik von gestern. Die neue TomTom Multi-Sport Cardio GPS-Uhr hat einen eingebauten Herzfrequenzmesser, de so einiges kann. Abgesehen davon, dass die Uhr echt stylish ist, ist das Standardarmband (Weiß-Rot) austauschbar und durch viele andere Farben ersetzbar, so dass sich das Gerät jedem Outfit anpassen lässt.

 

Die Funktionen:

Der Uhrenstatus verrät Dir auf einen Blick alles über den Akku, Speicher und GPS Dienste. Natürlich kann die Uhr auf mehrere Sprachen eingestellt werden. Passend hierzu gibt es die landestypischen Zeit-, Gewicht- und Entfernungsangaben.

Du kannst bei der TomTom Cardio zwischen drei verschiedenen Aktivitäten wählen:

  1. Laufen
  2. Laufband
  3. Stoppuhr

Damit nicht genug! Untermenüs wie „Training“ und „Daten“ garantieren eine grandiose Personalisierung. Über den Trainingsmodus kommen Untermenüs wie: Ziele, Intervalle, Runden, Zonen und Rennen zum Vorschein, in denen Du zum Beispiel Deine Warm-Ups, Trainingsphasen und Pausen, aber auch Cooldowns und Kalorien programmieren und ablesen kannst. Die Funktionen sind schier grenzenlos und dabei einfach zu bedienen.

TomTom Runner Cardio GPS auswertung
 

Alle Infos gesammelt

Für die Datensynchronisierung, die die TomTom GPS sammelt, stehen diverse Sport-Webseiten zur Auswahl. Angefangen bei MapMyFitness und RunKeeper, bis hin zu Strava und Endomondo.

Ist die TomTom erst einmal synchronisiert, überträgt sie alle Daten auf dein Android-Phone bzw. Appleprodukt. Sämtliche gesammelten Daten lassen sich übersichtlich, schnell und genau abfragen. Über Dein Smartphone erhältst du somit eine genaue Aufschlüsselung über die zurückgelegte Distanz, Dauer des Runs, Kcal-Verbrennung, Tempo, Höhenunterschiede, Herzfrequenzen, Schritte pro Minute, die Daten der GPS Ortung mit der genauen Strecke und welchen Puls du bei welchem Tempo zu einer bestimmten Zeit hattest. Aber es geht noch mehr: Läufst Du beim nächsten Mal die gleiche Strecke, sagt Dir die TomTom Cardio GPS, ob Du beim letzten Mal an diesem Ort schneller, langsamer etc. gewesen bist. Ein großes Plus, wie wir finden!

TomTom Runner Cardio GPS app
 

Ajouré MEN Fazit:

Ein absolutes Must-Have für Sportbegeisterte, die in Sachen Technik und Style ganz vorne mitlaufen wollen.

 

Update:

Mit fünf neuen Armbändern in den Farben Hellgrün-Weiß, Hellgrau-Weiß, Rot-Hellgrau, Türkis-Rot und Schwarz kannst du jetzt auch deine TomTom Runner Cardio und TomTom Multi-Sport Cardio an dein Sportoutfit anpassen.

 
Fotos: TomTom PR



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.