5 preiswerte Dates, die sie trotzdem beeindrucken

        preiswerte Dates    

Fünf Date-Tipps für den schmalen Geldbeutel

Du möchtest deine Herzensdame mal wieder eine große Überraschung präsentieren, doch dein Portemonnaie streikt? Auch ohne viel Geld kannst du schöne Augenblicke mit deiner Liebsten erleben. Ein Date muss nicht zwingend ein großes Loch in dein Budget reißen, es geht manchmal sogar komplett kostenlos. Abseits von Kino, Restaurant und Wochenendreisen bieten sich viele Gelegenheit für ein wundervolles Date zu zweit. Viele Lokalitäten liegen sogar direkt vor deiner Haustür und warten darauf, entdeckt zu werden. Für dich haben wir fünf preiswerte Dates herausgesucht, mit der du dein Gegenüber garantiert beeindruckst.
 

Erkunde deine Stadt

preiswerte Dates
 

Deine eigene Wohngegend kennst du meist besser als deine Westentasche. Mach dir deine Ortskenntnisse zum Vorteil und führe dein Date durch dein Viertel. Zeig ihr die schönsten Ecken deines Blocks. Mit interessanten Anekdoten zu bekannten Plätzen kannst du dein Wissen beweisen und das Gespräch am Laufen halten.
Unterwegs bietet sich bestimmt die ein oder andere Option, kurz zu rasten. Vielleicht kennst du auch eine gute Eisdiele, die leckeres Eis verkauft. Oder du bist bestens vertraut mit dem Betreiber der örtlichen Bar und führst dein Date auf einen Kaffee dorthin. Solltest du dich in deinem Viertel genauso wenig auskennen wie deine Herzensdame – auch kein Problem. Erkunden einfach gemeinsam den Bezirk und entdeckt interessante Plätze. Es gibt nichts Schöneres, als gemeinsam tolle Orte zu entdecken. Das schafft Erinnerungen und verbindet.

Geheimtipp: In vielen Städten bieten Guides kostenfreie Sightseeing-Trips an. Sie sind nicht nur für Touristen interessant. Sie zeigen euch die schönsten Ecken eures Wohnorts. Du kannst dich mit deinem Date kostenlos anschließen. Häufig verlangen die Guides am Ende ein kleines Trinkgeld, das bei einer interessanten Führung allemal verdient ist.
 

Auf dem Rad übers Land

preiswerte Dates
 

Die Natur liegt vor deiner Nase, nutze sie für ein romantisches Date mit deiner Liebsten. Viel mehr als zwei Fahrräder braucht es dafür nicht. Schöne Strecken auf dem Zweirad führen vorbei an Flüssen, Kanälen, Seen und über die Felder. Ideen für wunderschöne Strecken findest du im problemlos im World Wide Web. Mit Apps wie Komoot oder Strava kannst du interessante Ausflugsziele entdecken. Die Anwendungen eignen sich sogar zum Navigieren. So kannst du vor deinem Date deine Fähigkeiten als Anführer zeigen.

Wenn du oder deine Freundin selbst keine Fahrräder besitzen, kannst du bei Nachbarn oder Freunden sicherlich ein oder zwei Drahtesel leihen. Plane für deine Fahrradtour zu zweit auf jeden Fall einen Zwischenstopp ein. Mit etwas Proviant und einer Decke auf dem Gepäckträger kannst du unterwegs ein romantisches Picknick mit deinem Date veranstalten. Plane die Tour sorgfältig und richte sie nach den sportlichen Fähigkeiten deines Dates aus.
 

Der Klassiker: DVD-Abend

preiswerte Dates
 

Nicht immer spielt das Wetter mit, manchmal fehlt auch die Motivation für einen Ausflug. Der Klassiker für ein preiswertes Date ist und bleibt der DVD-Abend. Inzwischen hast vermutlich auch du die DVD durch Netflix oder ein anderes On-Demand-Programm ausgetauscht. Umso besser, die Auswahl in den Bibliotheken ist enorm. Garantiert wirst du dort einen Film finden, der dir und deinem Date gefällt.

Lade deine Liebste zu einem gemütlichen Abend auf die Couch ein. Dafür brauchst du nicht viel. Ein paar leckere Getränke und was zu Knabbern auf den Tisch und schon kann der kuschelige DVD-Abend starten. Das ist definitiv ein preiswertes Date, kostet weniger als ein Kinobesuch und den Filmstart kannst du auch selbst auswählen. Vielleicht kennst du sogar den Lieblingsfilm deines Dates und kannst sie damit überraschen. Die Zuneigung deines Gegenüber wäre dir damit sicher.
 

Sightseeing mit dem Bus

Städtereisen sind längst keine teure Angelegenheit mehr. Mit Fernbussen kannst du schnell und preiswert verreisen. Nutze diese Möglichkeit und unternehme mit deinem Date einen Tagesausflug in die Umgebung. Kostengünstige Tickets für einen Fernbus kannst du oft noch am Vorabend kaufen. Spontaner geht es kaum.

Morgens führst du dein Date zur ausgewählten Stadt und unternimmst eine Stadtbesichtigung. In kostenlosen Reiseführern kannst du dich zuvor über interessante Ziele informieren. Beliebt sind Aussichtsplattformen, die dir und deiner Liebsten eine tolle Aussicht bescheren. Für das leibliche Wohl steuerst du einen preiswerten Imbiss an. Du kannst natürlich auch Proviant mitnehmen. Während eures Ausfluges lädst du dein Date an ein ruhiges Plätzchen zum Verweilen ein. Am Abend geht es dann für dich und dein Date zurück nach Hause. Auf der Rückfahrt kannst du mit deinem Date eng nebeneinandersitzend kuscheln und die Highlights eures Tagesausfluges Revue passieren lassen.
 

Ab in den Park

preiswerte Dates
 

Die Sonne steht am Himmel und die Vögel zwitschern von den Bäumen. Das ist ideales Wetter um dein Date in den Park zu führen. Pack eine Decke und etwas Proviant ein, schnapp dir deine Liebste und ziehe los. Gepflegte Grünanlagen gibt es in nahezu jedem Bezirk, sie laden zum gemeinsamen Verweilen ein.

Für die sportliche Unterhaltung zwischendurch sorgen kleine Spiele. Ein Federball-Set oder ein Frisbee bekommst du schon für wenig Geld im Einzelhandel. Du kannst es dir auch von Freunden leihen. Verbunden mit Kuscheln unter der Sonne kannst du so für einen romantischen Tag im Grünen sorgen.

Neben dem Park bieten sich auch andere Plätze in deiner Nähe zum Verweilen an. Der Badesee eignet sich mindestens genauso gut für ein Date mit deiner Auserwählten. Der Sprung ins kühle Nass und ein paar Wasserspiele sorgen am See für Unterhaltung.
 

Fotos: Martin Dimitrov; Raquel Mallé; Kontrec; Johner Images; jean gill / Getty Images



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.