Die Brad-Pitt-Regel – So fragst du eine Frau nach einem Date

        Die Brad-Pitt-Regel - So fragst du eine Frau nach einem Date    

Stell dir vor, du hast deine Traumfrau gerade um ein Date gebeten. Du freust dich riesig, denn sie hat Ja gesagt. Ihr habt ausgemacht, dass ihr zusammen ins Kino oder Restaurant geht und heute ist der Tag der Tage gekommen. Doch kurz vor der Verabredung ruft sie dich an und entschuldigt sich. Sie kann leider nicht kommen. Und was jetzt? Hat sie vielleicht gar kein Interesse? Oder ist wirklich etwas Dringendes dazwischengekommen? Es gibt eigentlich einen ganz einfachen Weg, um sich darüber klar zu werden: Mit der Brad-Pitt-Regel. Doch was besagt diese eigentlich und wie wendet man sie an? Und welche guten Methoden gibt es, um eine Frau nach einem Date zu fragen?

Die Brad-Pitt-Regel

Brad Pitt? Was hat der denn bitteschön damit zu tun? Es ist eigentlich ganz simpel. Ruf die Frau an, die dir am Herzen liegt. Wenn sie zusagt, ist es schön, vielleicht mag sie dich ja wirklich. Aber was, wenn sie eine Entschuldigung vorschiebt, weshalb sie nicht kann? Wende ganz einfach die Brad-Pitt-Regel an.

Stell dir vor, dass an deiner Stelle Brad Pitt die gleiche Frau nach einer Verabredung gebeten hätte. Wenn Brad Pitt sie gefragt hätte, hätte sie dann ebenfalls gesagt, dass sie schon etwas mit Freunden vorhat oder noch etwas für die Uni lernen muss? Nein, selbstverständlich nicht. Sie hätte alles andere auf der Stelle stehen- und liegengelassen und wäre mit ihm auf das Date gegangen. Klar, du bist eben nicht Brad Pitt. Doch wenn eine Frau sich wirklich für dich interessiert, dann hätte sie dir nicht so schnell abgesagt. Sie hätte alles Mögliche getan, um ihre Pläne zu verschieben.

Es gibt natürlich auch Ausnahmen. Vielleicht muss sie jemanden im Krankenhaus besuchen oder muss arbeiten. Das sind alles legitime Gründe; da ist es durchaus verständlich, dass sie zu dem Zeitpunkt nicht zu einem Date kann. Sie würde dann so etwas sagen wie: „Tut mir leid, an diesem Tag kann ich nicht. Wie wäre es denn sonst mit nächster Woche?“

Und genau das ist der große Unterschied. Sie sagt zwar vorerst ab, erkundigt sich aber gleich, ob sie sich nicht an einem anderen Tag treffen könnten. Das zeigt, dass ihr etwas an dir liegt und dass sie es bedauert, an dem gewünschten Tag nicht zu können.

Wenn sie also wirklich nur plump absagt, Ausreden sucht, um dem Date auszuweichen, dann solltest du es auch auf gar keinen Fall weiter versuchen. Sie ist anscheinend nicht interessiert. Vielleicht würde sie aus Mitleid mit dir ausgehen, aber mehr auch nicht. Du wärst nicht mehr als ein Werkzeug für sie. Und das hast du nicht verdient. Glaub mir, es ist besser so. So nett kann sie ja nicht sein.

Also gib nicht auf, es sollte nun einmal nicht sein. Aber da draußen kannst du immer noch die Richtige finden, du musst dich nur trauen und es versuchen.

Weitere Tipps

Um seine Traumfrau zu finden, musst du natürlich auch die richtige Methode kennen, wie du nach einem Date fragst. Klar, dazu gehört viel Mut, aber am Ende wird es sich lohnen. Versprochen.

Der richtige Zeitpunkt

So gesehen gibt es nicht den einen, richtigen Zeitpunkt. Es kommt ganz darauf an, dass du dich wohl dabei fühlst. Dabei ist es egal, ob du sie schon seit mehreren Monaten oder erst seit wenigen Tagen kennst. Fühlt es sich richtig an, dann ist es gut so. Pass aber auf, dass du sie nicht vollkommen überrumpelst, nachher denkt sie noch, du fragst immer die erstbeste Frau.

Die richtige Art und Weise, zu fragen

Sei bloß nicht zu ernst und verkrampft. Nervosität ist ganz normal; viele Frauen finden das sogar richtig süß und es kommt sympathisch rüber. Schon einmal ein Pluspunkt für dich! Frag nicht einfach so etwas Simples wie „Möchtest du gerne auf ein Date mit mir?“, das ist sicherlich zweckmäßig und zur Not auch okay. Eindruck hinterlassen tut es jedoch nicht.

Erzähl zum Beispiel ganz entspannt von einem Film, der gerade im Kino kommt, welchen du unbedingt sehen möchtest. Erklär ihr ein bisschen, worum der Film handelt. Und frag sie dann total locker, ob sie nicht vielleicht Lust hätte, mitzukommen. Das klingt gleich viel mehr nach einem schönen Abend, auf den ihr euch beide freuen könnt.

Der richtige Ort

Alles, nur nicht zuhause! Das würde bei ihr möglicherweise ein Gefühl der Beklemmung auslösen, weil sie denkt, du möchtest gleich mit ihr im Bett landen. Such dir einen Ort mit einer angenehmen Atmosphäre aus. Unternimm etwas Schönes mit ihr, lass bloß keine Langeweile aufkommen.

Kleiner Tipp am Rande: So gut wie jede Frau liebt Romantik. Klar, es mag vielleicht auch Ausnahmen geben, aber das ist äußerst selten. Bring ihr doch zum Beispiel eine rote Rose zu der Verabredung mit. Sie wird sich garantiert darüber freuen!

Dem ersten Date steht also nichts mehr im Wege. Überwinde dich einfach und frag sie!

 

Foto: Brad Pitt in World War Z / Paramount Pictures

Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.