Nichts wie raus aus dem Bett! Die besten 10 Sex-Orte

        Top Sex Orte    

Bist du und deine Partnerin nach so langer Zeit Beziehung auch gelangweilt im Bett? Immer die gleiche Stellung, immer das gleiche Zimmer und immer der gleiche Ablauf? Wenn du zu diesen Punkten ja sagen kannst, dann musst du schnell etwas unternehmen, bevor deine Beziehung in Gefahr ist. Rede mit deiner Partnerin über die Situation und sucht euch gemeinsam neue Orte für den Sex aus, damit es wieder richtig prickelt. Ihr werdet sehen, dass ihr euch danach wieder anders in die Augen seht und eure Beziehung wieder frischen Wind bekommt.

Um eure Fantasie einmal anzuregen, zeigen wir euch zehn verrückte Orte, an denen Sex ganz neu Spaß machen kann:
 

1. Im ICE-Zug

Zum Städtetrip von Berlin nach München oder von Hamburg nach Köln mit der vollen Absicht im Zug geilen Sex zu haben: Ob ihr es auf der geräumigen Behinderten-Toilette treibt oder heimlich im Erste-Klasse-Abteil, könnt ihr ja den Zufall entscheiden lassen. Die Gefahr erwischt zu werden steigert die Lust extrem und ihr werdet euren Spaß haben.
 

2. Autobahn Rastplatz

Es gibt Unmengen von Autobahn-Rastplätzen auf denen es in Deutschland regelmäßig heiß hergeht. Die Listen mit Treffpunkten findet ihr zu genüge im Internet. Daran muss man sich aber nicht halten, sondern sollte einfach seiner Lust freien Lauf lassen. Wichtig beim Parkplatz-Sex ist, dass ihr nicht ganz am Anfang, also in der Nähe des Toiletten- Häuschens parkt, da hier oft Familien mit Kindern vorbeikommen. Und die geht euer Treiben nun wirklich nichts an! Stellt euer Auto also am besten ganz weit nach hinten, um Sex im oder auf dem Auto zu haben. Swinger und Parkplatz-Sex-Experten wissen das und vielleicht kommen auch ein paar Zuschauer.
 

3. Im Kino

Hier meinen wir nicht ein Pornokino, sondern ein normales Kino. Auch hier ist zwingend darauf zu achten, dass ihr nicht einen Kinderfilm besucht, sondern in einen FSK18-Kinofilm geht. Wenn ihr bis ca. zwei Wochen nachdem der Film angelaufen ist wartet, habt ihr Glück und das Kino ist nicht voll besetzt. Jetzt könnt ihr leise aktiv werden und euren Spaß haben.
 

4. Im Wellness-Spa auf einer Paarliege

Wenn es einmal gemütlich sein soll, dann könnt ihr in eine Wellness-Therme in eurer Nähe gehen. In fast jeder Therme ist es gang und gäbe, dass es in den Ruhebereichen sogenannte Paarliegen gibt. Hier könnt ihr es euch richtig gemütlich machen. Handtücher auf die Liegen und eine Decke über euch – so kannst du es deiner Freundin schön mit langsamen Bewegungen von hinten machen.
 

5. Hotel-Balkon

Eine fremde Stadt und ein fremdes Hotel, ist ja schon irgendwie reizend genug. Das Ganze aber kombiniert mit gutem Sex auf dem Balkon kann extrem prickeln sein, da man vielleicht heimliche Zuschauer hat, die euch bei eurem Treiben beobachten.
 

6. Im Pornokino

Das klingt vielleicht im ersten Moment schmuddelig und je nach Ambiente kann es das auch werden. Nur um euch gleich zu warnen, es ist im Pornokino oft so, dass viele Männer im Kino nur auf Pärchen warten und dann auch überall hinterherlaufen. Das kann unangenehm sein, wenn man nicht darauf vorbereitet ist. Da aber jedes Pornokino Voyeur-, Gloryhole- oder abschließbare Räume hat, kann man sich auch ohne Probleme zurückziehen und dort seinen Spaß haben. Hier würden wir sagen, dass das eher ein Tipp für Fortgeschrittene ist – es kann aber super anheizend sein, je nachdem, wie weit man gehen will und wie groß die Lust ist.
 

7. Im Flugzeug

Die Meister-Leistung ist natürlich im Flugzeug. Auch wenn es inzwischen sehr schwer geworden ist, sich in der Eco gemeinsam auf die Toilette zu verziehen, ist es trotzdem machbar.
Tipp: Wenn ihr in einer Dreier-Sitzreihe nur zu zweit sitzt, kann sie einen Pullover oder Jacke über sein bestes Stück legen und auch mal auf Tauchgang gehen. Ob mit der Hand oder dem Mund, kann sie ganz alleine entscheiden. Wenn ihr es bis zum Sex schafft, bekommt ihr natürlich den „Miles-High-Club“-Orden.
 

8. In der Kaufhaus-Umkleide

Da unsere Frauen gerne shoppen gehen, können wir das eine mit dem anderen doch wunderbar verbinden.
Geheimtipp: Ohne H&M als Marke bevorzugen zu wollen, hat H&M sehr geräumige Umkleiden, die sich zum Spaß haben wunderbar eignen. Da jeden Augenblick der Vorhang durch andere Kunden aufgezogen werden kann, steigt der Spannungsfaktor.
 

9. Dampfsauna

Im Dampfbad oder in der Dampfsauna kann man es gut 15-20 Minuten aushalten, bevor die Hitze zu unangenehm wird. Des Weiteren ist ein Dampfbad von außen durch die Glasscheibe nicht einsehbar, da nur der Dampf zu sehen ist, aber nicht die Gäste die darinsitzen. Deswegen eignet sich das Dampfbad perfekt, um sich gegenseitig ein wenig zu verwöhnen. Selbst wenn überraschend die Tür aufgeht, habt ihr noch die Möglichkeit euch schnell wieder hinzusetzen, da die Eintretenden einen kurzen Augenblick brauchen, bis sich ihre Augen an die dunkle Dampfsauna gewöhnt haben.
 

10. Sex-Shop, in der Videokabine

In vielen Sex-Shops in Deutschland gibt es Videokabinen. Hier muss man in der Regel von außen Kleingeld einwerfen, um sich als Mann darin mit einem Porno zu vergnügen. Es gibt aber auch Pärchen-Kabinen, in die ihr eure Freundin mitnehmen könnt. Wer nicht abschließen möchte, kann sich natürlich dem Reiz aussetzen von anderen Notgeilen entdeckt zu werden, die gerade da sind, um ebenfalls Spaß zu haben. Hier könnt ihr selbst entscheiden, wie weit ihr gehen wollt.

 

Foto: BraunS/iStock.com



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.