Der ultimative Kondom-Test (Teil 2)

        Der ultimative Kondom-Test    

Dass wir uns alle beim Verkehr schützen sollen, müssen wir in diesem Artikel sicher nicht extra erwähnen, weil es einfach klar sein sollte. Aber Kondom ist nicht gleich Kondom und kann den schönen Abend tatsächlich vermiesen, wenn man zum Beispiel während dem Sex merkt, dass das gute Stück geplatzt oder gerissen ist. Aber nicht nur ein Riss im Gummi kann den Abend versauen, sondern auch Kondome, die unangenehm riechen oder sich schlecht anfühlen. Wenn wir Männer ein Gummi aufsetzen, dann ist das Gefühl leider weit unter dem, was den Sex ohne Gummi angeht. Deswegen beschäftigt sich unser Kondom-Test mit folgenden Kriterien: Gefühl, Geruch und Preis/Leistung.

Ritex IDEAL Kondome, Extra feucht, extra Gleitmittel

Die Kondome aus dem Hause Ritex versprechen auf der Verpackung schon Einiges mit den Eigenschaften extra feucht, besonders gleitfähig und extra sanft und schonend. Und tatsächlich können wir diese Eigenschaften bestätigen. Das Kondom lässt sich sehr gut abrollen und sitzt perfekt auf dem Penis. Es rutscht nicht und saugt sich dem Penis sehr eng an. Was uns direkt beim Auspacken aufgefallen ist, ist dass es nicht so penetrant nach dem typischen Kondom-Geruch riecht. Der Geruch ist zwar da, aber bleibt in einem dezenten Rahmen. Des Weiteren versprechen die IDEAL Kondome von Ritex, dass sie extra feucht sind. Auch hier können wir zustimmen, da man beim Sex kein extra Gleitmittel braucht, wenn die Frau eine normale „Lust-Feuchtigkeit“ entwickelt. Somit kommen wir auf ein ideales Preis-Leistungs-Verhältnis, da der 10er Pack 4,95 Euro kostet und somit ein Kondom 0,50 Euro kommt. Zusammenfassend ist hier zu sagen, dass man das Kondom zwar spürt, aber es nicht gefühlstot macht und man ohne störende Gerüche den Sex genießen kann.

+ Preis
+ Geruch (sehr neutral)
+ lässt sich einfach abrollen
+ nicht gerissen
+ gutes Gefühl

Durex Performa Kondome, Kondom für ein länger andauerndes Sexvergnügen

Kondome für ein längeres Sexvergnügen verspricht Durex mit ihren Performa Kondomen. Wir sind uns hier nicht ganz sicher, ob man sich beim Kondom nicht einfach auf das Wesentliche und Wichtigste konzentrieren sollte – das Verhüten. Durex erklärt in der Produktbeschreibung, dass die Kondome mit 5% benzocainhaltigem Gel in der Kondomspitze versehen sind und sie dabei helfen sollen, langsamer zu kommen. Wir haben in unserem Text nichts davon gemerkt, dass innerhalb vom Kondom irgendetwas in der Spitze wäre. Was wir aber gemerkt haben ist, dass die Kondome von Durex Performa die Scheide austrocknen lässt und man zum Sex besser Gleitgel nutzen sollte, da sie sonst nach kurzer Zeit wenig Spaß hat. Was dahingegen ziemlich neutral ist, ist der Geruch und das Gefühl des Kondoms, was natürlich sehr angenehm ist, da man beim Sex noch etwas von der Frau spürt. Uns selbst ist das Kondom nicht gerissen, aber leider sagen die Rezensionen auf Amazon etwas anderes, da es wohl schon einigen passiert ist. Wir von der AJOURE´ können das nicht bestätigen, aber wollen trotzdem darauf hinweisen, da es hier um deine Gesundheit geht.

+ Preis
+ Geruch (neutral)
+ lässt sich normal abrollen
+ Gefühl (ok)
o nicht gerissen (laut Amazon-Rezensionen jedoch schon öfter passiert)

Kondome im Test

Billy Boy White Comfort Kondome – transparente Kondome mit angenehmem Duft und mehr Freiraum

Es ist immer schlecht, wenn ein Hersteller auf der Verpackung Dinge verspricht, die er nicht halten kann. Dazu gehören leider auch die Billy Boy White Comfort Kondome. Die Kondome haben einen so extremen und permanent stark riechenden Latex-Geruch, dass einem schon beim Aufpacken die Lust vergeht. Auch nach dem Sex hat man noch lange was von dem Geruch an seinen Händen, da man selbst nach mehrmaligem Waschen der Hände noch immer den Geruch an sich trägt. Wie Billy Boy darauf gekommen ist, so einen Vorteil auf die Verpackung zu schreiben, bleibt uns schleierhaft. Vom Gefühl her sind uns die Billy Boy im Vergleich zu anderen Herstellern zu dick und somit bleibt das Gefühl während dem Akt auf der Strecke. Leider muss man bei diesen Kondomen auch ein Gleitmittel verwenden, da die Frau sonst schnell trocknen wird, selbst bei großer Lust und eigener Produktion an Feuchtigkeit.
Leider können wir über dieses Produkt kaum etwas Positives sagen, außer vielleicht der Preis, der sich im Rahmen hält. Leider bringt uns das aber nichts, wenn es um guten Sex gehen soll.

+ Preis
+ lässt sich normal abrollen
+ nicht gerissen
– Gefühl (sind zu dick)
– Geruch (riecht extrem)

einhorn Kondome – 7 Stück – Wochenration – Vegan, Hormonfrei, Feucht, Geprüft (Design Edition: UUUH! PENISGEGENSTÄNDE)

Die Kondome von einhorn kommen mit Schirm, Charme und Melone daher. Alleine schon die Produktbeschreibung und Produktverpackung lässt einen schmunzeln, wie sich der Hersteller selbst auf die Schippe nimmt. Aber nur Witz und Charme reicht ja nicht aus, wenn es um das Thema gute Kondome geht. Auch wenn die Firma einhorn die Kondome aus Naturkautschuklatex herstellt, war es in unserem Test so, dass sie zwar nicht klassisch nach Latex riechen aber anders (unangenehm), was wir schwer beschreiben können. Auch finden wir, dass die Kondome dicker sind als andere, aber man trotzdem noch ein Gefühl beim Sex hat. Was stark ins Gewicht fällt, ist der Preis, der im Gegensatz zu anderen Herstellern recht hoch ist und auf Dauer dann doch ans Geld geht. Die Passform war bei uns in Ordnung, allerdings gibt es bei den einhorn Kondomen nur eine Größe und kann hier leider nicht glänzen. Als lustiges Geschenk mit cooler und kreativer Verpackung sind die einhorn Kondome perfekt, da sie ihren Zweck gut erfüllen, nicht reißen oder anderweitig unangenehm sind.

– Preis
+ lässt sich normal abrollen
+ nicht gerissen
– Gefühl (sind dick)
– Geruch (riecht)

 

Hier geht’s zu unserem ersten Kondom-Test:

Hat das denn wirklich passieren müssen? Kondom Test!

 

Fotos: PR / Amazon; AJOURE´ Redaktion

Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.