Betrügt mich meine Freundin?

        Diese 5 Tipps helfen dir weiter, um eine untreue Freundin auffliegen zu lassen.    

Auch, wenn es immer heißt, Männer könnten nicht treu sein, wissen wir ganz genau, dass nicht alle Frauen es mit der Treue so genau nehmen. Wenn du den Verdacht hast, dass dich deine Freundin betrügt, finde raus, ob an deiner Vermutung was dran ist. Nicht immer ist es der gebrauchte Gummi zwischen den Bettlaken, der den Seitensprung der Partnerin verrät. Um rauszufinden, ob sie es mit einem anderen treibt, musst du also zum Detektiv werden. Diese fünf ultimativen Tipps helfen dir weiter, um eine untreue Freundin auffliegen zu lassen.
 
 

Tipp 1: Deine Freundin hat keine Zeit

Hat deine Freundin plötzlich keine Zeit mehr für dich, versuche zu checken, was sie macht, wenn sie wieder einmal ein Treffen mit dir ablehnt. Lernt sie für Schule, Abi oder die Uni, biete deine Hilfe an. Lehnt sie ab und will das lieber alleine durchziehen, besorge einen Kuchen oder einen Eisbecher und überrasche sie zu Hause. So kannst du unauffällig abklopfen, ob sie wirklich am Lernen ist.
 
 

Tipp 2: Deine Freundin geht ohne dich aus

Klar, Frauen und ihre beste Freundin. Wenn die Mädels auf Tour sind, solltest du dir ein paar Kumpels schnappen und „zufällig“ im gleichen Club aufschlagen. Geht auf gar keinen Fall zu früh los, denn je später der Abend, umso lockerer ist die Stimmung und vielleicht erwischst du sie in flagranti beim Fremdknutschen.
 
 

Tipp 3: Schatz, ich bin beim Mädelsabend

Gegen einen lockeren Mädelsabend mit Chips, Leggins und Wolldecke auf der Couch ist ja wirklich nichts zu sagen. Solange da kein anderer Kerl dabei ist und fremdgepoppt wird. Zeige, dass du ein cooler Typ bist und bring eine Flasche Sekt vorbei. Ist alles in Ordnung, verzieh dich gleich wieder, um kein Misstrauen zu erwecken.
 
 

Tipp 4: Das Handy ist aus oder sie geht nicht ran

Jeder überhört mal das Handy oder kann gerade nicht dran gehen. Häuft sich das und wirkt verdächtig, musst du nachforschen. Auf gar keinen Fall ist es klug, im Minutentakt anzurufen. Das nervt und sorgt dafür, dass sie erst recht nicht dran geht. Mach es clever und warte ab, ob sie von sich aus zurückruft und dir eine plausible Erklärung liefert. Wenn nicht, solltest du nachfragen, warum sie in letzter Zeit nicht mehr erreichbar ist.
 
 

Tipp 5: Freundin chattet auf Datingplattformen

Hand auf´s Herz, hast du nicht auch schon mal in einem Flirtnetzwerk mit anderen Frauen gechattet, ohne gleich eine Affäre zu beginnen? Trotzdem! Wenn deine Freundin ständig mit anderen Typen online chattet und öfter ohne dich losziehen will, solltest du einen Fake-Account, erstellen um mit dem Alias deine Freundin anzubaggern. Komm dabei nicht zu schnell zur Sache – sonst riecht sie den Braten. Nach ein paar Tagen Chatfreundschaft fragst du, ob sie einen Freund hat oder Bock auf ein Date. Nimmt sie die Einladung an und erscheint zum vereinbarten Date, kannst du deine Freundin gleich zur Rede stellen oder direkt in den Wind schießen, wenn sie keine verdammt gute Erklärung hat.

 

Foto: 54887232 © lassedesignen – Fotolia.com



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.