Abgefahren! Das sind die skurrilsten Menschen der Welt

        die skurrilsten Menschen der Welt    

Wir haben uns auf die Suche nach den schrägsten Menschen der Welt gemacht. Tiermenschen, Puppenmenschen, ziemlich behaarte Menschen und Menschen mit eher unkonventionellen, aber interessanten Vorzügen. Man glaubt gar nicht, was so mancher auf sich nimmt, um seinen Idealen zu entsprechen oder um ein für sich harmonisches Leben zu führen. Es wird abgefahren, es wird cool, viel Spaß mit den skurrilsten Menschen in unserem „Skurril“-Special.
 

Haarige Angelegenheit

Yu Zhenhuan

Yu Zhenhuan ist der wohl behaarteste Mann der Welt. 96 Prozent seines Körpers sind durch die Krankheit Hypertrichose mit langen schwarzen Haaren bedeckt. Der 38-jährige Chinese führt dennoch ein ganz normales Leben und spielte sogar in einem Film mit. Dieser trägt den famosen Namen: „Die Abenteuer eines haarigen Kindes“. Außerdem spielt er in einer Band und macht auch sonst einen sehr netten Eindruck.
 

Fettester Mensch

Manuel Uribe

Der Mexikaner Manuel Uribe wog vor 10 Jahren noch 579 Kilogramm und schaffte es so 2007 ins Guinness Buch der Rekorde. 2008 heiratete Uribe, eine wirklich hübsche Frau, und nannte das Event selber „My Big Fat Mexican Wedding“. Um zur Zeremonie zu kommen wurde er samt Bett mit einem Kran vor den Altar gefahren, da der 48-jährige Mexikaner sein Bett schon seit Jahren nicht mehr verlassen konnte. 2014 unterlag er einem Herzleiden, aber hatte bis dato wieder knapp einhundert Kilo abgenommen.
 

Autobot

Michel Lotito

Michel Lotito hatte eine ausgeprägte Essleidenschaft für Metall und Glas. Der französische Schausteller mit dem Spitznamen Monsieur Mangetout (Herr Allesfresser) verzehrte zu Lebzeiten etwa neun Tonnen Metall. Röntgenaufnahmen bewiesen, dass sein Magen bis zu 900 Gramm Metall zu sich nehmen konnte. Er aß insgesamt 18 Fahrräder, 15 Supermarktwagen, sieben Fernseher, sechs Leuchter, zwei Betten, ein Paar Skier, ein Leichtflugzeug, einen Computer und einen Sarg. Die Objekte wurden mit Elektrosägen zerschnitten und in kleinen Happen mundgerecht serviert.
 

Dünne Luft

Die deutsche Michèle Köbke ist nicht nur eine Frau mit einer sehr schmalen Taille, sie ist außerdem Objektophil. Die Taille der 24-Jährigen misst gerade mal 40 Zentimeter. Sie wiegt 50 Kilo bei einer Größe von 1,64 Metern. Außerdem verliebt sich die Verkäuferin gerne in Flugzeuge. Auf YouTube lud sie bereits mehrere Videos hoch, in denen sie Modellflugzeuge auspackt und zusammenbaut. Zu ihren Hobbys gehört natürlich das Fliegen. Objektsexualität ist kein Fetischismus, sondern eine eigenständige sexuelle Orientierung. Objektophilie hingegen ist die Sucht des Sammelns. Das alles in Kombination mag für die meisten verrückt klingen, aber sind wir doch mal ganz ehrlich, wer ist heute noch normal?
 

Catman

Dennis Avner

Der Catman war ein hervorragender Schleicher. Er konnte langsam in kleinen Schritten schleichen, aber auch schnell in großen Schritten. Dennis Avner
war diese Stalking Cat (Heranpirschende Katze) oder auch einfach der Catman. Der verstorbene Islander war ein US-amerikanischer Körperkünstler, der sein Äußeres dem eines echten Tigers anglich. 100.000 Dollar und duzende Operationen führten letztendlich zu seinem neuen skurrilen Ich. Er ließ sich u.a. die Lippe spalten, das Nasenbein verbreitern und die Zähne verlängern. Da Avner streng gläubig war, ließ er diese Veränderungen vornehmen, um seinem traditionellen Totem in der Religion der Wyandot zu gleichen. Rohes Fleisch zählte der Catman natürlich zu seinem Lieblingsgericht.
 

Barbie, Shpagina und Ken

Anastasiya Shpagina & Valeria-Lukyanova

Vielleicht kennst du die bezaubernde Valeria Lukyanova. Die 31-jährige Moldawierin hat sich zig Mal unters Messer legen lassen, um so auszusehen wie Babie. Dann gibt es da noch das Kawaii-Mädchen Anastasiya Shpagina, ein Mädchen, das aussieht, als sei sie direkt aus dem Manga in unsere Wirklichkeit gehüpft. Und dann haben wir den 36-jährigen New Yorker Justin Jedlica, der wie ein süßer und dennoch mit Muskeln bepackter Ken aussieht. Drei total schräg-bunte Vögel, die sich ihren Kindertraum haben wahr werden lassen.

Justin Jedlica und Valeria Lukyanova

 

Fotos: Barry Lewis / Getty Images; YouTube; [http://tinngan.vn/Nguoi-dan-ong-an-may-bay_29-161-367019.html, Liên kết



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
1 Kommentar

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.