4up – Der vier Punkte Filmcheck: The Counselor

        The Counselor Plakat    

Beim 4up-Check mutmaßen wir, was das Zeug hält, denn noch haben wir den Film nicht gesehen aber schon vieles gehört. Anhand von vier Bereichen des Films schauen wir genauer hin und wagen eine erste Prognose.

Heute: The Counselor

Die Story
Die Geschichte des Films scheint einfach. Der Counselor, ein vermögener, angesehener Anwalt (Michael Fassbender) und seine Frau (Penélope Cruz) geraten in einen Drogenkrieg, nachdem der Counselor sich zu einem Drogengeschäft überreden lässt, das die Gangster Reiner (Javier Bardem) und Westray (Brad Pitt) eingefädelt haben. Ganze 20 Millionen Dollar soll der Deal ihm bringen, doch zeigt bereits der Trailer, dass das nicht gut gehen kann.

Die Darsteller
Mit Brad Pitt, Penélope Cruz, Michael Fassbender, Javier Bardem und Cameron Diaz in den Hauptrollen, ist der Film unglaublich stark besetzt. Er vereint Schauspieler, die ihren klischeebeladenen Charakteren die nötige Raffinesse verpassen können, damit diese nicht zu eindimensional geraten. Ihre gemeinsamen Szenen und Dialoge dürften es sein, die den Film hervorheben und besonders machen.

Der Regisseur
Ridley Scott, der Macher von Filmen wie Gladiator, Blade Runner, Black Hawk Down oder auch Alien, versteht es, Geschichten zu erzählen und groß in Szene zu setzen. Außerdem ist er bekannt für starke, ästhetische Bilder, sodass der Film auch optisch ein echter Hingucker werden dürfte.

Der Soundtrack
Musikalische Untermalung erhält der Film von Daniel Pemberton, der dem breiten Publikum noch nicht groß bekannt sein dürfte, da er vor allem Serien und erst wenige große Filme vertont hat. Die Musik für sich alleine funktioniert in ihrer Dramatik schon sehr gut und wir dürfen gespannt sein, wie gut sie dem Film zu Gesicht steht.

4up-Fazit

Erwarten können wir wohl viele Stereotypen und klischeehafte Charaktere, sowie eine sehr offensichtliche Handlung. Dass das bei dieser Art von Film aber kein Nachteil sein muss, sondern eher zu rasantem Tempo und schrägen Momenten à la Quentin Tarantino führen kann, dürfte die Vorfreude erhöhen.

Und wer Fassbender, Pitt und Co. zuletzt hat spielen sehen, der weiß, wozu sie in der Lage sind. Wenn Ridley Scott es nun auch noch geschafft hat, das Bündel an Stars in den Griff zu bekommen und in Szene zu setzen, dann erwartet uns hier ein verdammt cooles, hartes und gut gespieltes Stück Film.
 


 

Dieses Gewinnspiel ist leider schon abgelaufen!

Wenn du willst, kannst du gerne dein Glück bei unseren weiteren Gewinnspielen versuchen.
Wir drücken dir die Daumen!

Ab zu unseren aktuellen Gewinnspielen >>
 
 

An dieser Stelle etwas ganz Besonderes für alle Herren: In Zusammenarbeit mit dem Otto-Kessler-Shop verlosen wir zum Kinostart von The Counselor exklusiv zwei Paar verschiedene Otto-Kessler-Herrenhandschuhe. Bekannt für hochwertige Lederhandschuhe hat sich der Otto-Kessler-Shop weltweit einen Namen gemacht: Zu Fans und Kunden gehören ganz Große aus der Fashion- und Glamourwelt. Auch in The Counselor kommen die Luxus-Handschuhe zu Gebrauch und ihr könnt nun zwei Paar im Wert von jeweils 120€ gewinnen.

otto kessler handschuhe
Foto: ottokesslershop.com

Einmal in Schwarz, einmal in Braun – Die Handschuhe sind aus feinstem Leder, besonders weich und geschmeidig und dadurch im Alltag nicht nur wärmend sondern vor allem auch praktisch. Das hochwertige Material ist zudem atmungsaktiv und lässt keine Feuchtigkeitsbildung zu. Die perfekten Begleiter durch die kalten Monate.

 

Um an der Verlosung teilzunehmen, einfach folgende Frage mit einem Kommentar beantworten:

Michael Fassbender verfällt in The Counselor der Macht des Geldes und der Ruhm vernebelt ihm die Sinne: Bei welchem Luxusgut wirst du schwach?

 
Foto top: The Counselor (2013) Movie Poster, 20th Century Fox



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
2 Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.