10 Dinge, die am Mann unsexy sind

        unsexy    

Es gibt Dinge, die Mann noch so geil finden kann, Frauen dagegen aber nur kreischend wegrennen lassen. So schade es auch ist, doch um die Frauenwelt zu beeindrucken, muss man schon mal Prioritäten setzen.

1. ZWEIFEL
Jede Frau sucht nach einer starken Schulter. Einen Mann, der sie aufbaut, wenn sie mal wieder vom Kopf her typisch Mädchen ist und nicht alles rosa in ihrer kleinen Prinzessinnenwelt leuchtet. Da kann sie keinen Partner gebrauchen, der selbst voller Selbst-zweifel ist. Stärke und wissen wo es langgeht – das macht sexy!

2. ANGEBEREI UND SELBSTÜBERSCHÄTZUNG
Selbstbewusstsein? Ja! Aber von sich wahnsinnig überzeugt sein? Nein! Ganz und gar nicht. Angeberei hört sich keine Frau gerne an! Sie will nicht wissen, wie viel Weiber auf euch abfahren, was euer Auto kostet oder was ihr schon alles für ach so tolle Dinge ohne sie erlebt habt.

3. ÜBER EIGENE WITZE LACHEN
Männer, die sich super witzig finden, es aber absolut nicht sind. Davon gibt es leider viel zu viele. Das Mann und Frau nicht immer auf derselben Wellenlänge sind, was Humor betrifft, ist klar. Aber bitte lacht nicht laut los, wenn sie es nicht tut! Ein schlechter Witz ist öde, dennoch schnell vergessen. Aber sich albern darstellen, wenn man es nicht ist – Katastrophe!

4. LANGWEILER
Erlebnisse bleiben im Kopf und das schmachtet nach mehr! Gemeinsame Abenteuer und romantisches Bummeln fesselt jede Frau! Zwischendurch mal ein Betttag einlegen, ist toll! Aber nichts für den Alltag. Gammler und Stubenhocker sind alles andere als attraktiv.

5. BEI MUTTI WOHNEN
Oh. Oh. Wenn das wirklich noch der Fall seine sollte, aus welchen Gründen auch immer – sagt ihr das bloß nicht schon beim ersten Date! Denn jede Frau denkt dann nur „Oh Gott“! Das macht kindisch, nicht männlich! Da kann Schwiegermami noch so toll sein, scharf macht das nicht. Welches Paar will sich Zuhause schon benehmen. Zweisamkeit + Mutti? Keine gute Kombi!

6. NA, WIE WAR ICH?
Und Tschüss! Das will keine hören! Außerdem wird sie es sowieso nie ehrlich beantworten. Da diese Frage nur so vor Unsicherheit strotzt, wird sie dafür sorgen, dein Ego zu stärken. Wenn sie dir mitteilen will, wie geil es war, dann tut sie das ganz von allein.

7. HYGIENE AUF SPARMODUS
Einige Herren der Schöpfung reduzieren das Ding mit der Hygiene ja wirklich nur auf das Nötigste. Manche schaffen es dann vielleicht noch, ein Deo zu benutzen, was aber oftmals billiger nicht riechen kann. Ihr glaubt gar nicht, wie leicht Frauen mit dem richtigen Duft zu betören sind! Ein Atemzug und ihre Fantasien sind auf „ON“ geschaltet. Glaubt ihr nicht? Klingt zu einfach? Dann kennt ihr Frauen aber schlecht. Also nehmt euch die Zeit und Hilfe einer Freundin und stattet der Parfümerie einen Besuch ab. Doch vergesst nicht, dass zu viel zu übertrieben ist. Ein Hauch von Sinnlichkeit reicht völlig aus, ihr sollt nicht in eurem Duft baden.

8. SCHLECHTE ZÄHNE
Auch ein wichtiger Aspekt in Sachen Hygiene! Männer sterben fast, wenn sie krank sind und vermutlich denken sie, der Zahnarzt sei der Sensenmann. Aber da müsst ihr durch. Jedes noch so attraktive Aussehen verliert seinen Wert erheblich, wenn die Zähne schlecht sind. Ob mattes Gelb, übler Mundgeruch oder ein lückenhaftes Lächeln – Frauen finden das einfach nur abstoßend.

9. KLEINE AUTOS
Selbst wenn es ein Porsche ist, Männer in kleinen Autos wirken einfach nur peinlich. Ihr passt da nicht rein. Sorry, aber das wirkt wie ein Bobbycar. Das Motto “Großes Auto – Kleines Ego“ gibt es nur unter Männern. In der Damenwelt gilt die Regel, je größer das Auto, desto mehr will ich den Mann!

10. HERZCHEN-TATTOOS
Tattoos scheinen ja ganz geil zu sein, aber überlegt euch gut, was ihr euch stechen lasst. Herzchen, Sternchen, bunte Wölkchen – welchen Charakter vermutet Frau wohl hinter solchen Motiven?

Foto: Girl Clown Searching von Alyssa L. Miller via flickr.com –
CC BY 2.0



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
1 Kommentar
  1. Frau ist nicht gleich Frau. Ich finde große Autos sehr unsympathisch, und Punkt 1 ist völlig daneben. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich nicht in einer Prinzessinnenwelt lebe und Rosa zum Kotzen finde. Am wichtigsten sind Intelligenz, Humor und Warmherzigkeit. Das absolute No-go sind abschätzige Bemerkungen über Frauen.

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.